Die Fans von RB Leipzig wollen am Samstag gegen Eintracht Frankfurt ein friedliches Fußballfest feiern.  Die Fans von RB Leipzig wollen am Samstag gegen Eintracht Frankfurt ein friedliches Fußballfest feiern.  © Christian Nitsche
Die Fans von RB Leipzig wollen am Samstag gegen Eintracht Frankfurt ein friedliches Fußballfest feiern. 

Höchste Sicherheitsstufe: RB gegen Eintracht wird zum Risikospiel

5000 Gästefans aus Frankfurt, darunter auch zahlreiche gewaltbereite Anhänger, werden erwartet.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. Höchste Alarmbereitschaft in Leipzig: Die Polizei in der Messestadt bereitet sich auf den bislang größten Einsatz der aktuellen Bundesliga-Saison vor. Das als Risikospiel eingestufte Spitzenduell zwischen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt am Samstag (18.30 Uhr/Liveticker auf LVZ.de) wird von mehreren Hundertschaften der Polizei abgesichert. „Es werden mehr Beamte als gegen Dortmund, Schalke oder Hertha im Einsatz sein“, sagte Polizeisprecher Alexander Bertram am Freitag gegenüber LVZ.de. „Das Spiel ist Kategorie 1, das bedeutet die höchste Sicherheitsstufe“, so Bertram über das Duell des Bundesliga-Zweiten gegen den Vierten.

Den kompletten Text, Fotos sowie weitere Infos rund um RB Leipzig findet Ihr im Special!

Region/Leipzig RB Leipzig-Eintracht Frankfurt (21/01/2017 18:30) RB Leipzig RB Leipzig (Herren) Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt (Herren) Bundesliga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige