04. Mai 2017 / 15:32 Uhr

Holstein bangt um Schmidt

Holstein bangt um Schmidt

Andreas Geidel
schmidt holstein
Ob Dominik Schmidt gegen Rostock im Aufstiegskampf zur Verfüngung steht, ist noch unklar. © Uwe Paesler
Anzeige

Der Einsatz des Kieler Abwehrstrategen gegen Hansa Rostock ist ungewiss

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Fußball-Drittligist Holstein Kiel fiebert mit seinen Anhängern dem Heimspiel gegen Hansa Rostock (14.04 Uhr) am Sonnabend entgegen. Das Holsteinstadion ist ausverkauft. Erstmals in dieser Saison will der Tabellenzweite von der Förde den dritten Punktspielsieg in Folge eintüten und damit seine gute Position im Aufstiegskampf weiter zementieren.

Fraglich indes ist, ob die beste Defensive der Liga personell umgebaut werden muss. Störche-Innenverteidiger Dominik Schmidt plagt sich mit muskulären Problemen im hinteren Oberschenkel. Zwar konnte der 29-Jährige am Donnerstag am Mannschaftstraining teilnehmen, danach allerdings traten erneut Beschwerden auf.  Zwecks exakter Diagnose ist für den Nachmittag ein Termin zur MRT-Untersuchung anberaumt.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt