08. Januar 2019 / 16:16 Uhr

Holstein Kiel: Atakan Karazor an der Schulter verletzt

Holstein Kiel: Atakan Karazor an der Schulter verletzt

Andrè Haase
Atakan Karazor (li.) auf dem Wattbike. Physio Sebastian Süß unterstützt den verletzten Mittelfeldakteur.
Atakan Karazor (li.) auf dem Wattbike. Physio Sebastian Süß unterstützt den verletzten Mittelfeldakteur. © Andrè Haase
Anzeige

Mittelfeldspieler musste im Testspiel gegen KV Mechelen ausgewechselt werden

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Während seine Teamkollegen am Dienstagmorgen beim Fußball-Tennis auf der Sportanlage Oliva Nova Sports-Center ihren Spaß hatten, mühte sich Mittelfeldspieler Atakan Karazor im Kraftraum auf dem Wattbike. Der 22.Jährige musste am Montagabend im Testspiel gegen KV Mechelen in der 40. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Karazor war bei einem Zweikampf unglücklich auf die Schulter gefallen.

"Ata hat sich im Spiel gegen Mechelen eine Schulterzerrung zugezogen. Das heißt, dass die Kapsel und die Sehne in der Schulter in Mitleidenschaft gezogen sind. Daher wird er in den nächsten zwei bis drei Tagen mit dem Physio-Team individuell trainieren", verriet KSV-Teamarzt Dr. Martin Mragulla. "Ich habe Schmerzen in der linken Schulter und wurde gestern Abend sowie heute Morgen behandelt. Der Zweikampf mit meinem Gegenspieler hatte schon etwas von Wrestling", flachte Karazor trotz der Verletzung.

Bildermix aus dem Trainingslager

Franck Evina dreht einsam seine Runden auf dem Trainingsplatz. Zur Galerie
Franck Evina dreht einsam seine Runden auf dem Trainingsplatz. ©
Anzeige
Weitere News zu Holstein Kiel

Der Saisonverlauf von Holstein Kiel in der Zweitliga-Spielzeit 2018/19.

1. Spieltag: Holstein Kiel startet mit einem Paukenschlag in die Saison und gewinnt beim Hamburger SV mit 3:0. Die Tore für die Störche erzielen Jonas Meffert (56.), David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak (90.+3). Zur Galerie
1. Spieltag: Holstein Kiel startet mit einem Paukenschlag in die Saison und gewinnt beim Hamburger SV mit 3:0. Die Tore für die Störche erzielen Jonas Meffert (56.), David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak (90.+3). ©
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt