imago27309030h FSV-Trainer Torsten Ziegner weilt von montags bis mittwochs in Hennef. © imago
imago27309030h

Holstein Kiel: FSV Zwickau-Coach Torsten Ziegner im Doppelstress

Spielvorbereitung läuft trotzdem problemlos weiter

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Wenn Fußball-Drittligist Holstein Kiel am kommenden Sonntag (14 Uhr) beim Tabellen-19. FSV Zwickau antritt, wird dessen Trainer Torsten Ziegner sein Team wie immer konzentriert und gut vorbereitet an der Seitenlinie coachen. Wie
FSV-Sportdirektor David Wagner gegenüber dem KN-Sportbuzzer betonte, darf es für den Aufsteiger „keine Ausrede“ sein, dass Ziegner seit vergangenen Sommer montags bis mittwochs in der Sportschule Hennef weilt, um die Ausbildung und die Prüfungen für die Fußballlehrer-Lizenz zu absolvieren. Wie sein „Klassenkamerad“ Ismail Atalan von den Sportfreunden Lotte stößt der 39-jährige FSV-Coach immer erst donnerstags wieder zu seiner Mannschaft.

„Für uns ist das kein Problem. Als wir den Vertrag mit Torsten Ziegner im Januar 2016 verlängerten, wussten wir ja, dass er den Fußballlehrer-Schein machen will“, ergänzte Wagner. „Wir haben mit Danny König einen sehr guten Co-Trainer, der den Chefcoach an den ersten drei Wochentagen vertritt. Auch Torwarttrainer Steffen Süßner ist in diese Aufgabe eingebunden.“ Aus dem Wollen ist nach dem Aufstieg aus der Regionalliga im vergangenen Jahr ein Müssen geworden, denn Drittliga-Trainer haben laut DFB-Statuten ohne Verzögerung die Ausbildung zur höchsten Lizenz-Kategorie zu beginnen. Die ersten Prüfungen absolviert Ziegner nun in dieser Woche, Anfang März will er seine Abschluss-Urkunde in den Händen halten.

Geistige Ermüdung im Hinblick auf das bedeutsame Heimspiel am Sonntag gegen Holstein Kiel befürchtet Wagner nicht. „Torsten ist ein Prüfungs-Typ. Er geht da locker, aber konzentriert rein, löst die Aufgaben, und kommt genauso so wieder heraus. Außerdem hat er ja durch die Spielansetzung auf den Sonntag einen Tag länger zur Vorbereitung.“ Auch wenn es nach dem 0:3 in Wiesbaden gegen die Störche die zweite Niederlage in Folge setzen sollte, droht Ziegner auf keinen Fall jenes Schicksal, von dem vertraglich gebundene Trainer während der Lizenz-Ausbildung überdurchschnittlich betroffen sind: eine vorzeitige Entlassung.

Region/Kiel 3. Liga Deutschland 3.Liga (Herren) Holstein Kiel (Herren) FSV Zwickau (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige