31. August 2017 / 19:35 Uhr

Holstein Kiel gewinnt 3:1 gegen den Hamburger SV II

Holstein Kiel gewinnt 3:1 gegen den Hamburger SV II

Andre Haase
Manuel Janzer am Ball.
Manuel Janzer war für die Störche als Torschütze erfolgreich. © Klahn
Anzeige

Czichos, Janzer und Mühling treffen für die Elf von KSV-Trainer Markus Anfang

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Am Donnerstagnachmittag hatte Zweitligist Holstein Kiel den Regionalliga-Spitzenreiter Hamburger SV II zu einem Testspiel in der Citti-Fußball-Park in Projensdorf zu Gast. Vor knapp 250 Zuschauern gewann die Mannschaft von KSV-Trainer Markus Anfang nach Toren von Czichos (20.), Janzer (30.) und Mühling (85.), bei einem Gegentor von Ito (70.), mit 3:1.

Diese 15 Spieler setzte KSV-Coach Markus Anfang ein

Zur Galerie
Anzeige

Die KSV Holstein lief mit vielen Akteuren auf, die bisher in der 2. Bundesliga kaum oder gar nicht zum Einsatz gekommen sind. Einzig Kapitän und Neu-Papa Rafael Czichos lief als Stammspieler in der Startformation auf. Die spritzigen und laufstarken Hamburger, die mit Mohamed Gouaida aus dem Lizenzspielerkader angetreten waren, verlangten den Störchen in Sachen Tempo und Umschaltspiel einiges ab. In der 20. Spielminute konnte der "Capitano" persönlich die 1:0 Führung erzielen. Einen Eckball von Tom Weilandt verwandelte Rafael Czichos per Kopfball unhaltbar für HSV-Keeper Jakob Golz. Zehn Minuten später erhöhte Manuel Janzer zum 2:0-Pausenstand.

Nach Wiederanpfiff von Zweitliga-Schiedsrichter Robert Schröder agierten die Gäste mutiger und wurden in der 70. Spielminute durch einen Treffer von Tatsuyo Ito mit dem Anschlusstreffer belohnt. Dem eingewechselten KSV-Mittelfeldspieler Alexander Mühling gelang fünf Minuten vor dem Abpfiff der 3:1 Endstand mit einem Flachschuss.

Holstein Kiel: Kruse – Siedschlag, Hoheneder, Czichos (46. Kinsombi), Heidinger – Peitz (79. Ducksch) – Weilandt, Condé, Karazor, Janzer (79. Mühling) – Sen (46. Gerezgiher)

Hamburger SV II: Golz (46. Behrens) – Gmeiner, Ambrosius, Giese (46. Mundhenk), Seo (46. van den Berg) – Gouaida, Mohssen (46. Kyemereh), Haut, Ito (73. Knöll) – Stark, Njie (46. Kwarteng)

Schiedsrichter: Robert Schröder (Hannover) - Tore: 1:0 Czichos (20.), 2:0 Janzer (20.), 2:1 Ito (70.), 3:1 Mühling (85.)

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt