11. Juli 2018 / 16:29 Uhr

Holstein Kiel: Hauke Wahl kehrt zurück ins Storchennest

Holstein Kiel: Hauke Wahl kehrt zurück ins Storchennest

Andreas Geidel
Hauke Wahl trägt ab sofort wieder das Trikot der KSV Holstein.
Hauke Wahl trägt ab sofort wieder das Trikot der KSV Holstein. © imago/Stefan Bösl
Anzeige

Zweitligist überrascht mit Transfer-Coup des Innenverteidigers, der einen Dreijahresvertrag unterschrieb

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Transfer-Coup beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel: Hauke Wahl, schon von Juli 2013 bis zum 24. August 2015 in Diensten der KSV, verlässt den Liga-Konkurrenten FC Ingolstadt und kehrt ins Nest der Störche zurück. Der 24-Jährige könnte das durch den Wechsel von Ex-Capitano Rafael Czichos zum 1. FC Köln entstandene Vakuum im Abwehrzentrum füllen. Der gebürtige Hamburger unterschrieb in Kiel einen Dreijahresvertrag.

Beim FCI war Wahls Engagement bis zum 30. Juni 2019 befristet. Die Störche dürften zwecks Ablöse also tiefer als gewohnt in die Tasche gegriffen haben. Als Wahl im August 2015 zum SC Paderborn übersiedelte, strich Holstein damals gut 600.000 Euro ein. Die von KSV-Sportdirektor Fabian Wohlgemuth eingefädelte Rückholaktion dürfte nach offiziell nicht bestätigter Schätzung jetzt rund 200.000 Euro teurer gewesen sein.

Schon beim Drittliga-Aufstiegsspiel des SC Weiche Flensburg 08 gegen Energie Cottbus am 24. Mai saß Wahl in privater Mission auf der Tribüne des Holsteinstadions. Bei der jüngsten Kieler Woche waren Holstein-Präsident Steffen Schneekloth und Ingolstadt-Geschäftsführer Harald Gärtner - im Gespräch vertieft - durchs Schilkseer Hafengelände spaziert. Eine Verpflichtung Wahls, so die Aussage vor 14 Tagen, sei kein Thema gewesen.

Am Dienstagabend wurden jetzt nach Informationen des Sportbuzzers Fakten geschaffen. Wahl soll sich zeitgleich von seinen FCI-Teamkollegen im Trainingslager von Reischach (Südtirol) verabschiedet haben. Am heutigen Mittwoch-Vormittag ging’s per Flieger nach Hamburg und dort direkt zum Medizin-Check nach Kiel. Am Abend ist ein 45-Minuten-Einsatz des 1,89 m großen Abwehrspielers im Test der Störche gegen den SC Weiche Flensburg 08 (Anpfiff: 18 Uhr) im KSV-Trikot geplant.

Wahl hat für die Störche insgesamt 73 Pflichtspiele bestritten, davon die beiden Relegationsspiele zur Zweiten Liga im Mai und Juni 2015 gegen den kommenden Pokal-Gegner 1860 München. In seiner Vita stehen 70 Einsätze in Liga zwei und 62 in Liga drei. In der vergangenen Saison gehörte Wahl bis zum 21. Spieltag zum Stammpersonal des FC Ingolstadt, ehe er unter Trainer Stefan Leitl zum Edel-Joker degradiert wurde. Seine Bilanz des vergangenen Spieljahres: 27 Einsätze und drei Zweitliga-Tore.

Mehr News zu Holstein Kiel

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennst Du von oben?

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt