17. August 2017 / 15:45 Uhr

Holstein Kiel: Leichte Entwarnung bei Czichos

Holstein Kiel: Leichte Entwarnung bei Czichos

Andreas Geidel
Holstein Kiel 024
Sorgen um Rafael Czichos, der sich beim Mitttwochstraining verletzte. © Paesler
Anzeige

Kapitän der Störche könnte beim Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth zum Einsatz kommen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Rafael Czichos, Kapitän des Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel, gibt vor dem Heimspiel gegen Greuther Fürth am Sonntag (13.30 Uhr) leichte Entwarnung. „Läuft alles wie erhofft, werde ich am Freitag wieder mittrainieren“, sagte der 27-Jährige am Donnerstag, der nach eigenen Worten gute Chancen sieht, gegen Fürth auflaufen zu können. Am Mittwoch hatte der Abwehrchef im Rahmen einer Trainingsspielform im Zweikampf einen Tritt auf den Spann erhalten und musste daraufhin mit heftigen Schmerzen die Übungseinheit abbrechen. „Eine starke Mittelfußprellung, bei der auch der Nerv gereizt wurde“, bestätigte Physiotherapeut Sebastian Süß am Donnerstag die Diagnose des Vortages.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt