Rafael Czichos und seine Frau Ilona sind Eltern geworden Rafael Czichos und seine Frau Ilona sind Eltern geworden. © Dahl
Rafael Czichos und seine Frau Ilona sind Eltern geworden

Holstein Kiel: Rafael Czichos ist Papa geworden

Holstein Kiels Kapitän Rafael Czichos und Freundin Ilona freuen sich über Nachwuchs - es war die 1000. Geburt des Jahres im UKSH - mit Videoclip

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige
Holstein Kapitän Rafael Czichos ist Vater

Dass der Klapperstorch die Kinder bringt, ist allgemein bekannt. Doch einer der Störche hatte einen Spezialauftrag, der eigentlich nur mit dem Zweitliga-Aufstieg der „Verwandtschaft“ von Holstein Kiel zusammenhängen kann. Am Montag um 17.05 Uhr brachte Ilona, die Freundin des Störche-Kapitäns Rafael Czichos, einen 3980 Gramm schweren Jungen namens Ben zu Welt – es war die 1000. Geburt in diesem Jahr am UKSH Kiel.

Der Zeitpunkt war so präzise wie ein langer Pass von „Rafa“ auf seinem Sturmkumpel Marvin Ducksch. „Nur zehn Minuten früher war das 999. Baby gekommen“, erzählte Frauenklinik-Direktor Professor Nicolai Maass am Dienstag im Zweibett-Familienzimmer, das den glücklichen Eltern zur Verfügung gestellt worden war. „Am Montag früh um 3.30 Uhr setzten die Wehen ein, und ich hatte Mühe, Rafael überhaupt aufzuwecken“, erzählte Ilona lachend. Doch dann war der Capitano so hellwach wie auf’m Platz und blieb wie die Hebamme Jana Puls die gesamten 14 Stunden bis zur Geburt an der Seite seiner Liebsten – ganz ohne eigene Kreislaufprobleme, wie sie werdende Väter im Kreißsaal bisweilen erleiden.

Ben wird Fußballer - wenn es nach Rafael Czichos geht

Auf eine zwischenzeitlich erwogene Einleitung der Geburt hatte das Paar verzichtet, auch deswegen kam das zeitliche Jubiläum zustande. „Ben wollte das so“, erzählte Rafael Czichos lächelnd, während er seinen Filius im Arm hielt. Die sportliche Perspektive von Ben scheint indes vorgezeichnet. „Viele Möglichkeiten wird er nicht haben. Er wird auf jeden Fall gegen das runde Leder treten“, flachste der 27-Jährige weiter. „Da werde ich nicht sanft, sondern schon streng sein.“

Den Dienstag verbrachte die Familie noch in der Klinik, Mittwoch geht es nach Hause. Der berufliche Stress in Form eines Punktspiels steht erst wieder am 9. September mit dem Heimauftritt gegen den 1. FC Kaiserslautern an. Dennoch wird der KSV-Spielführer pünktlich um 10 Uhr zum Vormittags-Training erscheinen. Ob die Kollegen eine besondere Gratulation vorbereitet haben? „Keine Ahnung“, sagte der frische Vater und wird sich gerne überraschen lassen.

Region/Kiel Holstein Kiel (Herren) Fussball 2. Bundesliga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige