06. August 2018 / 22:00 Uhr

Holstein Kiel stellt TV-Quotenrekord auf

Holstein Kiel stellt TV-Quotenrekord auf

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Mehr als eine halbe Millionen Menschen sahen das Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Holstein Kiel beim Pay-TV-Sender Sky.
Mehr als eine halbe Millionen Menschen sahen das Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Holstein Kiel beim Pay-TV-Sender Sky. © Imago/Hübner
Anzeige

Kein anderes Zweitligaspiel hatte bei Sky jemals mehr Zuschauer als Hamburger SV gegen Holstein Kiel.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

TV-Rekord für die Störche: Beim Auftaktspiel der Zweiten Liga zwischen Bundesliga-Absteiger Hamburger SV und Holstein Kiel haben nach Angaben des Pay-TV-Senders Sky mehr als eine halbe Million Menschen zugesehen. Mit 550.000 Zuschauern (Marktanteil von 2,5 Prozent) ist die Partie die reichweitenstärkste Zweitliga-Übertragung in der Geschichte von Sky – deutlich vor dem bisherigen Spitzenreiter. Das Saisoneröffnungsspiel der Spielzeit 2013/14 zwischen Dynamo Dresden und dem 1. FC Köln war auf damals rekordbringende 330.000 Zuschauer gekommen.

Mehr über das Nordderby

Hamburger SV in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen den VfL Wolfsburg

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt