09. Juli 2018 / 21:09 Uhr

Holstein Kiel testet Bremer Talent Niklas Schmidt

Holstein Kiel testet Bremer Talent Niklas Schmidt

Andreas Geidel
Niklas Schmidt von Werder Bremen zog beim Holstein Training seine Kreise 
Niklas Schmidt von Werder Bremen zog beim Holstein Training seine Kreise  © Paesler
Anzeige

Ebenfalls wieder am Ball nach auskurierter Sprunggelenk-Verletzung war Verteidiger Patrick Herrmann.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Pünktlich zum Wochenbeginn präsentierte Fußball-Zweitligist Holstein Kiel am Montagnachmittag ein neues Gesicht: Niklas Schmidt, offensiver Mittelfeldspieler vom Bundesligisten SV Werder Bremen, gab als Testspieler im Rahmen der intensiven 120-Minuten-Trainingseinheit Kostproben seines Könnens ab. Bis Donnerstag soll der 20-Jährige in Kiel bleiben und am Mittwoch (18 Uhr/Projensdorf) auch gegen den Regionalliga-Meister SC Weiche Flensburg 08 zum Einsatz kommen.

Hier abstimmen: Auf welcher Position müsste sich Holstein Kiel in euren Augen noch verbessern?

Der gebürtige Kasselaner schnürt seit 2012 die Stiefel für die Hanseaten. Seine Vita zieren bereits 62 Drittliga-Spiele und eine Partie in der Bundesliga. Nicht nur wegen seiner insgesamt 28 U-Länderspiele gilt Schmidt als eines der größten Mittelfeld-Talente Deutschlands. Allerdings hatte der Youngster in der jüngeren Vergangenheit mit Gewichtsproblemen zu kämpfen. Für ein Leihgeschäft müsste Werder den aktuell bis 2019 laufenden Vertrag mit Schmidt verlängern. Laut SVW-Sportchef Frank Baumann, der einen Verkauf Schmidts zuletzt nicht ausgeschlossen hatte, sei Kiel eine sehr gute Möglichkeit, Spielpraxis auf einem höheren Niveau zu sammeln.

Ebenfalls wieder am Ball nach auskurierter Sprunggelenk-Verletzung war Verteidiger Patrick Herrmann.

Mehr zu Holstein Kiel
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt