31. Juli 2018 / 19:59 Uhr

Holstein Kiels Fokus liegt auf dem Spiel beim HSV

Holstein Kiels Fokus liegt auf dem Spiel beim HSV

Thomas Pfeiffer
Die Störche bereiten sich intensiv auf das Spiel beim HSV vor.
Die Störche bereiten sich intensiv auf das Spiel beim HSV vor. © Paesler
Anzeige

KSV-Spielmacher Jae-Sung Lee im Mittelpunkt des Interesses

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Rund 70 Fans des Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel ließen es sich am Dienstagvormittag nicht nehmen, das letzte komplett öffentliche Training vor dem mit stetig steigender Spannung erwarteten Saisonstart am Freitag (20.30 Uhr) beim Hamburger SV zu verfolgen. Bei zu diesem Zeitpunkt noch moderaten Temperaturen um 28 Grad betonte Störche-Chefcoach Tim Walter in seiner Ansprache vor der Einheit, dass es für „jeden Fußballer das Schönste ist, so ein Spiel vor 60.000 Zuschauern zu bestreiten“. Gleichwohl sollten seine Männer „entspannt bleiben“. Ob das vor dem ersten Punktspiel zwischen den Nordrivalen seit Gründung der Bundesliga im Jahre 1963 tatsächlich gelingt, wird sich noch zeigen.

In den nach dem Aufwärmprogramm angesetzten Kleinfeldpielen mit kurzen, schnellen Ballkontakten waren nahezu sämtliche Kaderspieler mit Konzentration bei der Sache. Lediglich die Langzeitverletzten David Kinsombi (Bänderriss), Arne Sicker (Muskelfaserriss) und Philipp Sander (Meniskus-OP) absolvierten unter Leitung von Athletik-Coach Timm Sörensen ein individuelles Aufbauprogramm.

Nach der 80-minütigen Einheit stand erwartungsgemäß der neue KSV Spielmacher Jae-Sung Lee im Mittelpunkt des Interesses. Geduldig und höflich gab der südkoreanische Nationalspieler Autogramme und lächelte für Selfies in die Linsen der Smartphones. Zu den hocherfreuten Fans zählten auch drei Landsleute des 25-Jährigen. Die beiden Studentinnen der Universität Kiel und ein Kommilitone verfolgten lachend die gelungenen Aktionen Lees beim Training und ließen sich anschließend mit ihm ablichten. Von Nervosität vor dem „Kracher“ im Volksparkstadion war zumindest beim WM-Triumphator über Deutschland nichts zu spüren.


 Das Insider-Quiz zur 2. Liga


Weitere News zu Holstein Kiel

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennst Du von oben?

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der <b>SPORT</b>BUZZER-Challenge! Zur Galerie
Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der SPORTBUZZER-Challenge! ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt