Jeong-Ho Hong wechselt in die chinesische Liga zu Jiangsu Suning FC. © Torsten Silz

Hong wechselt nach China - Medien: Klavan nach Liverpool

Der FC Augsburg hat den Wechsel des Südkoreaners Jeong-Ho Hong zum chinesischen Erstligisten Jiangsu Suning FC bestätigt. Allerdings stehen noch Spielgenehmigung und internationale Freigabe aus.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Über die Höhe der Ablösesumme haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Jiangsu Suning FC hatte bereits am Sonntag nach dem Medizincheck den Wechsel des 26 Jahre alten Abwehrspielers bestätigt. Hong war im September 2013 zum FC Augsburg gekommen und bestritt 56 Bundesligaspiele.

Englischen Medienberichten zufolge steht zudem Abwehrspieler Ragnar Klavan vor einem Wechsel zu Jürgen Klopps FC Liverpool. Der 30 Jahre alte Verteidiger aus Estland soll rund fünf Millionen Euro plus Sonderzahlungen kosten. Noch in dieser Woche soll der Transfer perfekt gemacht werden. Der FC Augsburg wird im Fall eines Abgangs von Klavan in der Innenverteidigung nachbessern müssen.

dpa

Region/National

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE