03. Februar 2018 / 16:11 Uhr

Horror-Verletzung: Demirbay bei Spiel gegen Hertha BSC wohl schwer verletzt

Horror-Verletzung: Demirbay bei Spiel gegen Hertha BSC wohl schwer verletzt

André Batistic
Twitter-Profil
Der Hoffenheimer Kerem Demirbay hat sich gegen Hertha BSC wohl schwer verletzt.
Der Hoffenheimer Kerem Demirbay hat sich gegen Hertha BSC wohl schwer verletzt. © imago
Anzeige

Schockierende Szene am 21. Spieltag der Bundesliga. Beim Spiel zwischen Hertha BSC und der TSG 1899 Hoffenheim verletzt sich Nationalspieler Kerem Demirbay wohl schwer am Fuß. Der Hoffenheimer Spielmacher muss ausgewechselt werden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Böse Szene am Samstagnachmittag beim Spiel zwischen Hertha BSC und der TSG 1899 Hoffenheim: Kerem Demirbay hat sich wohl schwerer am Knöchel verletzt. Der Spielmacher der Hoffenheimer musste nach einem Tritt des Berliners Jordan Torunarigha den Platz gestützt von Betreuern verlassen.

Das sind die WM-Kandidaten

Zur Galerie
Anzeige

Was war passiert? Der 24-Jährige, Nationalspieler und potenzieller WM-Kandidat, schießt in der 15. Minute aufs Tor der Berliner, ihm wird danach aber von Torunarigha offensichtlich unabsichtlich auf den Knöchel gestiegen. Die TV-Bilder zeigen, wie der Fuß von Demirbay unter der Last des Berliners regelrecht einknickt. Eine Horror-Verletzung! Demirbay wird daraufhin minutenlang behandelt und muss für Nadiem Amiri ausgewechselt werden.

Die Hoffenheimer posteten Genesungswünsche via Twitter:

Auch Hertha BSC hat sich bereits geäußert:

Das Netz reagiert geschockt. Es wird über einen Knöchelbruch spekuliert. Eine offizielle Diagnose steht noch aus. Wie Hoffenheim kurz vor der Halbzeit bekannt gab, wird Demirbay in einem Krankenhaus genauer untersucht. Die Teilnahme an der WM 2018 in Russland scheint gefährdet zu sein.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt