So feierten die HSC-Frauen am 22. Mai 2016 den Klassenerhalt. USER-BEITRAG So feierten die HSC-Frauen am 22. Mai 2016 den Klassenerhalt. © Ina Niemerg
So feierten die HSC-Frauen am 22. Mai 2016 den Klassenerhalt.

Oberligaverbleib sichern: HSC Frauen spielen im Saisonfinale um den Klassenerhalt

Nur mit einem Sieg ist der Klassenerhalt sicher für die Frauen des HSC Hannover. Punktgleich, aber mit schlechterer Tordifferenz droht die SVG Göttingen. Es geht im letzten Heimspiel für die HSC-Frauen also mal wieder um alles.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

„Und jährlich grüßt das Murmeltier“, so oder so ähnlich könnte die Überschrift zum letzten Punktspiel der 1. Frauenfußballmannschaft des HSC Hannover lauten. Am 22. Mai 2016 sicherte sich das Team von Manuel Stübler durch einen 5:2 Heimerfolg gegen den PSV Grün Weiß Hildesheim in der Saison 2015/16 die Oberliga.

Nunmehr ein Jahr später soll ein Sieg gegen den SV Hastenbeck folgen, um erneut die Klasse zu sichern. „Für Anspannung sorgt solch eine Situation natürlich“, erklärt der Trainer, „dennoch können wir frohen Mutes in die Partie gehen. Wir können Fußball spielen und werden es den anwesenden Zuschauern und treuen Fans sicherlich beweisen.“

Anpfiff ist am Sonntag, 21. Mai 2017, um 13 Uhr. Gespielt wird auf dem C-Platz (Rasen).

Region/Hannover Frauen Oberliga Niedersachsen Ost HSC Hannover (Frauen) SV Hastenbeck (Frauen) HSC Hannover-SV Hastenbeck (21/05/2017 15:00)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

KOMMENTARE

Anzeige