14. Juni 2018 / 10:06 Uhr

HSC Hannover präsentiert Torben Deppe als vierten Neuzugang für die Oberliga

HSC Hannover präsentiert Torben Deppe als vierten Neuzugang für die Oberliga

Mark Bode
HSC-Neuzugang Torben Deppe.
HSC-Neuzugang Torben Deppe. © Privat
Anzeige

Oberliga-Aufsteiger HSC Hannover rüstet weiter auf für die kommende Saison. Mit Torben Deppe vom SV Arminia Hannover gewinnt der HSC einen erfahrenen offensiven Mittelfeldspieler, der die jungen Akteure in Martin Polomkas Mannschaft anführen soll.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der vierte Neuzugang des HSC für die bevorstehende Spielzeit in der Oberliga ist ein weiterer Knaller: Torben Deppe wechselt vom Ligarivalen SV Arminia an die Constantinstraße. „Seine Handlungsschnelligkeit und Kreativität imponieren mir“, sagt HSC-Trainer Martin Polomka über den 31-Jährigen. „Er ist ein typischer Fußballer, den man sich für das offensive Mittelfeld wünscht“, so der HSC-Coach weiter.

Die prominentesten Wechsel in Hannovers Amateurfußball:

Zur Galerie
Anzeige

Deppe soll junge Mannschaft führen

Deppe, der vor seinem Wechsel zum Oberligisten Arminia beim TSV Havelse in der Regionalliga am Ball war, bringt eine Menge Erfahrung mit: 110 Spiele absolvierte er in der Regionalliga, über 150 Partien zudem eine Klasse tiefer. „Er kennt die Liga und wird viele junge Spieler um sich haben“, so Polomka, der Deppe als Führungsspieler ansieht. „Er ist ein großer Gewinn für unser Team und ein ganz wichtiger Baustein, um nicht zu viel Lehrgeld in der neuen Liga zahlen zu müssen“, ergänzt der Trainer.

„Wir haben gezielt nach einem erfahrenen offensiven Mittelfeldspieler gesucht und uns von Anfang an auf Torben verständigt“, erklärt HSC-Sportmanager Frank Kittel. „Als sein Wunsch kam, zum HSC zu wechseln, haben wir sofort Kontakt zu Arminia aufgenommen.“ Die anschließenden Gespräche mit Arminias Vorstand Frank Willig seien „hochprofessionell und sehr fair“ verlaufen, so Kittel weiter.

Mehr Transfernews aus Hannovers Amateurfußball
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt