Jens Todt ist seit 2016 Sportchef des HSV Jens Todt ist seit 2016 Sportchef des HSV ©
Jens Todt ist seit 2016 Sportchef des HSV

HSV-Sportchef Todt fordert: "Relegation abschaffen!"

Die Relegation ist der letzte Strohhalm für Bundesligisten. Gerade der Hamburger SV nutzte ihn. Doch jetzt fordert HSV-Sportchef Jens Todt, die Relegation abzuschaffen. Sie sei ungerecht - das zeigt auch ihre Geschichte.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Nur noch zwei Spieltage bis Saisonende - dann stehen Europapokal-Teilnehmer und Absteiger der Bundesliga endgültig fest. Endültig? Nein. Denn seit der Saison 2008/09 muss der Tabellen-16. in die sogenannte Relegation. Dort trifft er in zwei K.o-Duellen auf den drittplatzierten der 2. Liga. Der letzte Strohhalm gegen den Abstieg. Aktuell würde die Begegnung Hamburger SV gegen Hannover 96 lauten.

Bundesliga-Relegation 2017: Die Termine stehen fest

Seit ihrer Einführung sorgt die Relegation immer wieder für Diskussionen: Zwar sind die Spiele für den neutralen Bundesliga-Fan äußerst spannend, doch ist sie auch gerecht?

Nein, findet Hannover-Trainer Andre Breitenreiter. In der Bild sagt er: "Die Relegation ist ungerecht, der Bundesligist ist klar im Vorteil." Das bestätigt auch die Statistik: In den insgesamt acht Relegationsduellen seit 2009 konnte sich nur zwei Mal der Zweitligist durchsetzen (2009 der 1. FC Nürnberg gegen Energie Cottbus und 2012 Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC).

Relegation? "Nicht die beste Lösung" - Hannovers Martin Harnik im Interview

Schuss ins Glück: 2015 zirkelt Hamburgs Marcelo Diaz in der Nachspielzeit den Ball zum 1:1 gegen den KSC ins Netz Schuss ins Glück: 2015 zirkelt Hamburgs Marcelo Diaz in der Nachspielzeit den Ball zum 1:1 gegen den KSC ins Netz © imago

Neben dem 1. FC Nürnberg, der insgesamt schon drei Mal an der Relegation teilnahm (2009, 2010 und 2016), ist der Hamburger SV Stammgast in der Nachspielzeit der Bundesliga. 2014 und 2015 retteten sich die Hanseaten in zwei Spielen. "Natürlich ist die Relegation für die Fans eine spannende Sache", gibt HSV-Sportchef Jens Todt in der Bild zu, "aber ich bin generell dafür, sie abzuschaffen!"

Todt weiß, wovon er spricht: Als Sportdirektor der Karlsruher SC scheiterte er 2015 in der Relegation denkbar knapp in der Verlängerung an seinem heutigen Arbeitgeber, dem HSV. "Wenn man als Zweitligist eine richtig gute Saison spielt und dann so knapp scheitert wie wir damals mit Karlsruhe, dann ist das extrem bitter," erklärt Todt.

Extrem bitter, mit zum Teil extremen Konsequenzen: Der KSC hat sich von der Relegationsniederlage vor zwei Jahren nicht mehr erholt. Die Badener steigen nun als Tabellenletzter in die 3. Liga ab.

Hannover 96 Hamburger SV Fussball Bundesliga Fussball 2. Bundesliga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

KOMMENTARE

Anzeige