14. Januar 2019 / 11:52 Uhr

Ex-HSV-Trainer Thomas Doll glaubt an den Wiederaufstieg: "Die ziehen das durch"

Ex-HSV-Trainer Thomas Doll glaubt an den Wiederaufstieg: "Die ziehen das durch"

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Zuversichtlich: Thomas Doll geht fest davon aus, dass sein früherer Verein, der Hamburger SV, in der kommenden Saison wieder in der Bundesliga spielen wird.
Zuversichtlich: Thomas Doll geht fest davon aus, dass sein früherer Verein, der Hamburger SV, in der kommenden Saison wieder in der Bundesliga spielen wird. © imago/Jan Huebner
Anzeige

Der Hamburger SV befindet sich auf einem guten Weg in Richtung Bundesliga-Rückkehr. Dieser Ansicht ist unter anderem Thomas Doll, der die Hanseaten zwischen 2004 und 2007 als Trainer betreute.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Thomas Doll ist von der Rückkehr des Hamburger SV in die Fußball-Bundesliga überzeugt. „Das riecht schwer nach Aufstieg. Ich bin mir sicher, die ziehen das durch“, sagte der frühere HSV-Trainer der Bild-Zeitung (Montag). Doll, der die Hamburger von Oktober 2004 bis Februar 2007 betreute, lobte die Entwicklung des Teams unter Trainer Hannes Wolf. „Er hat die Balance zwischen Offensive und Defensive gefunden. Es ist kein Hauruck-Fußball mehr“, sagte der 52-Jährige.

Mehr zum HSV

Doll besuchte den HSV im Trainingslager in Spanien

Der frühere Offensivspieler, der im Trainingslager des HSV in Spanien zu Besuch war, äußerte sich anerkennend über den Kurs von Sportchef Ralf Becker und dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann. „Es wird einfach kein Geld mehr für Durchschnittsspieler rausgeschmissen“, meinte der gebürtige Mecklenburger und attestierte den Hanseaten, „eine richtig gute Mannschaft“ zu haben.

50 ehemalige Spieler des Hamburger SV – und was aus ihnen wurde

Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. Zur Galerie
Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. ©
Anzeige

Die Mannschaft weilt aktuell im spanischen La Manga. Im Trainingslager bereitet sich der Hamburger SV auf den Rückrundenstart am 30. Januar vor. Zum Auftakt in die zweite Halbserie bekommen es die Rothosen mit dem SV Sandhausen zu tun. Mit Aaron Hunt musste der HSV-Kapitän seine Reise nach Spanien absagen. Der Routinier wurde von einer Oberschenkelverletzung zurückgeworfen. Aktuell arbeitet er in Hamburg an seinem Comeback.

Gelingt dem HSV der direkte Wiederaufstieg? Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt