Hude verspielt 2:0-Führung © Mario Nagel

Hude verspielt 2:0-Führung

Testspiel beim Kreisligisten TV Metjendorf endet für den Bezirksligisten mit einem 2:2

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Im Testspiel gegen den Kreisligisten TV Metjendorf sind die Bezirksliga-Fußballer des FC Hude am Dienstagabend nicht über ein 2:2 (2:1) hinausgekommen. Eine 2:0-Führung durch Tore von Maik Spohler (17.) und Patrick Wunder (29.) reichte dem Team von Trainer Steffen Janßen nicht zum Sieg. Jan-Philipp Daffner (43.) und Eugen Peno (84.) glichen für die Gastgeber aus, die in der Vorsaison den fünften Platz in der Kreisliga Ammerland/Oldenburg-Stadt/Wesermarsch belegten.

In den Vorbereitungspartien zuvor hatten sich die Huder überzeugender präsentiert. Den TuS Vielstedt (1. Kreisklasse) schlug der Bezirksliga-Aufsteiger mit 6:0. Dem Landesliga-Vizemeister TSV Oldenburg boten die Huder bei einer 3:4-Niederlage Paroli. Ole Schöneboom schnürte dabei einen Dreierpack. Am heutigen Donnerstag empfängt der FCH nun den Landesliga-Aufsteiger SV Atlas Delmenhorst (19.30 Uhr).

Bezirksliga Bezirk Weser-Ems 2 (Herren) Region/Bremen FC Hude (Herren)

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE