02. Juli 2016 / 21:36 Uhr

Im ersten Test der Saison macht Finn Porath mal direkt auf sich aufmerksam

Im ersten Test der Saison macht Finn Porath mal direkt auf sich aufmerksam

Artur Lammert
Finn Porath hier in Aktion USER-BEITRAG
Finn Porath hier in Aktion © Witters
Anzeige

Porath erhält Sonderlob der Social-Media-Abteilung.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Im Trainingslager des HSV konnte das 19-jährige Talent beim heutigen Sieg gegen den ortsansässigen US Schluein/Ilanz mal so richtig Werbung für seine Person betreiben.

Beim 13:0-Erfolg steuerte der Lübecker ein Tor und einen Assist bei und verdiente sich bei Twitter ein Extra Lob der Social-Media-Abteilung.

Der zweite große Matchwinner ( ;-) ) war Sven Schipplock, der gleich sieben Treffer beisteuern konnte.

Anfang der Woche erhielt Finn Porath seine Profi-Rückennummer.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt