Jan-Martin Seifert im neuen Wunder-Trikot. Jan-Martin Seifert im neuen Wunder-Trikot. © Priesemann
Jan-Martin Seifert im neuen Wunder-Trikot.

In Gedenken an "Johnny": Blaues Wunder spielt in "Du-musst-kämpfen!"-Trikots

Die SG Blaues Wunder spielt seit April in Gedenken an dem vor einem Jahr an seiner Krebserkrankung verstorbenen Jonathan Heimes in Trikots mit dem Aufdruck "Du musst kämpfen!". Die Initiative sammelt Geld für krebskranke Kinder.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Auf dem Dress der SG Blaues Wunder prankt seit wenigen Wochen ein besonderer Aufdruck. Der Kreisligist läuft künftig in "Du-musst-kämpfen!"-Trikots auf. Zurück geht das auf eine Initiative des krebskranken Fußball-Fans und Profisportler Jonathan Heimes, der im vergangenen Jahr den Kampf gegen seine schwere Erkrankung verloren hatte.

Jonathan Heimes zu Besuch bei der SG Blaues Wunder im Mai 2014. Jonathan Heimes zu Besuch bei der SG Blaues Wunder im Mai 2014. ©

Bereits in der Vergangenheit, als Heimes noch lebte, hatte Blaues Wunder den Darmstädter unterstützt und die "Du-musst-kämpfen!"-Motivationsarmbändchen angeboten. Dessen Erlöse kommen dem Förderverein der Kinderkrebsklinik am Frankfurter Uniklinikum zugute.

In Gedenken an Johnny: Sein Vater erinnert sich

Der Grund für die enge Beziehungen der "Wunderbaren" zu der Initiative ist in einem Spieler der erste Mannschaft zu suchen. Daniel Mikolaczick, der seit 2012 bei Blaues Wunder spielt, ist der Cousin von Heimes.

Die neuen Trikots brachten gleich in ihren ersten Einsätzen Glück: Die ersten beiden Spiele im neuen Dress konnte der Kreisligist gewinnen und ist zurück an der Tabellenspitze.

Wunders Daniel Mikolaczick (links) im Zweikampf © Paul Berten

Heimes war Edelfan des SV Darmstadt 98, sein Tod im März 2016 löste ein bundesweites Medienecho aus. Das Stadion des Noch-Bundesligisten heißt seit dieser Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor.

SG Blaues Wunder (Herren) Kreisliga Kreis Hannover-Stadt Hannover (Herren) Region/Hannover

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige