12. September 2018 / 14:14 Uhr

Inter Türkspor Kiel verliert Stammkräfte

Inter Türkspor Kiel verliert Stammkräfte

Jan Claas Harder
Driton Gashi (links) von Inter Türkspor Kiel fällt mit einer Bänderdehnung länger aus.
Driton Gashi (links) von Inter Türkspor Kiel fällt mit einer Bänderdehnung länger aus. © jpw
Anzeige

Fußball Oberliga: Gashi und Wendt von Inter Türk fallen lange aus

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Schlechte Nachrichten für Inter Türkspor Kiel. Der Oberligist, der aus sieben Spielen erst sechs Punkte holte, muss längere Zeit auf zwei seiner Stammkräfte verzichten. Kevin Wendt und Driton Gashi verletzten sich vor zwei Wochen im Spiel gegen NTSV Strand 08. Nun stehen die Diagnosen fest. Wendt, der sich in der Innenverteidigung zu einer festen Größe entwickelt hatte, zog sich einen Muskelfaserriss zu und wird mindestens zwei weitere Wochen ausfallen. Gashi, der zuletzt vor Spielfreude nur so sprühte und die gegnerischen Deckungsreihen beinahe im Alleingang durcheinander wirbelte, erlitt eine schwere Bänderdehnung im Sprunggelenk. Der Außenspieler wird voraussichtlich noch vier Wochen pausieren müssen. „Für die beiden ist das bitter. Die waren wirklich gut in Form“, erklärt Inter-Coach Steve Frank.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt