SAINT PETERSBURG, RUSSIA - MARCH 15: Players of RB Leipzig celebrate a goal during UEFA Europa League Round of 16 match between Zenit St Petersburg and RB Leipzig at the  on March 15, 2018 in Saint Petersburg, Russia. (Photo by Oleg Nikishin/Bongarts/Getty Images) RB Leipzig hat mit dem Viertelfinaleinzug Historisches geschafft. © Getty Images / Montage
SAINT PETERSBURG, RUSSIA - MARCH 15: Players of RB Leipzig celebrate a goal during UEFA Europa League Round of 16 match between Zenit St Petersburg and RB Leipzig at the  on March 15, 2018 in Saint Petersburg, Russia. (Photo by Oleg Nikishin/Bongarts/Getty Images)

Internationale Pressestimmen zum Viertelfinaleinzug von RB Leipzig in St. Petersburg

Mit einem 1:1 im Rückspiel und dank des 2:1-Sieges in Leipzig stehen die Messestädter in der Europa League in der Runde der letzten Acht. So kommentieren deutsche und russische Medien die Partie.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

St. Petersburg. Trainer Ralph Hasenhüttl konnte diesen denkwürdigen Abend für RB Leipzig nicht so uneingeschränkt genießen. Von Euphorie war erstmal kaum etwas zu spüren trotz des erstmaligen Einzugs des Vereins in die Runde der besten acht Mannschaften in der Europa League. „Bei uns gibt es Spannung immer inklusive, manchmal mehr als erträglich“, stellte der RB-Coach nach dem nervenaufreibenden 1:1 im Rückspiel des Achtelfinales beim FC Zenit St. Petersburg mit leichtem Zynismus fest.

Er wurde auch noch deutlicher: „Nach dem sehr guten Beginn haben wir leider Gottes aufgehört, Fußball zu spielen und den Gegner stark gemacht.“ Und „Krönung“ sei der verschossene Elfmeter von Timo Werner gewesen, der das Spiel entschieden hätte. Dennoch: Mit dem Unentschieden schaffte seine Elf Historisches: Die Rasenballer stehen in der Runde der letzten Acht in der Europa League, und das obwohl Jean-Kevin Augustin das 1:0 für die Leipziger gemacht hatte. Die Tore des Angreifers hatten sich zuletzt stets als schlechtes Omen erwiesen.

DURCHKLICKEN: Das sagt die internationale Presse

Mehr zum Spiel
Region/Leipzig FC Zenit St. Petersburg-RB Leipzig (15/03/2018 19:00) FC Zenit St. Petersburg (Herren) RB Leipzig (Herren) FC Zenit St. Petersburg RB Leipzig Europa League

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige