FAN-BEITRAG Vikoria mit Kantersieg im ersten Spiel. Beim Sieg über Krummesse stehen sie im Finale. © Internetseite/Sv Viktoria 08

Intersport-Mauritz-Cup fällt ins Wasser

Die heutigen Partien mussten aufgrund des Regens abgesagt werden. Fortuna verzichtet auf weitere Teilnahme.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Gestern startete der erste Intersport-Mauritz-Cup beim SV Viktoria 08. Der Gastgeber ging mit einem klarem 7:1-Sieg über Fortuna St. Jürgen ins Turnier. Schon in der vierten Minute traf Jan Spodding für Viktoria. Moritz Mente (16.), Firas Chalha (28.), Pascal Kwiatkowski (37.) und Benny Richter (44.) erhöhten noch vor der Pause auf fünf Treffer. Bastian Schildt traf in der 41. Minute zum Ehrentreffer der Fortuna. In der zweiten Halbzeit konnten die Hausherren nochmals erhöhen - Mark-Patrick Seemann (76.) und Daniel Suew (80.) stellten den Endstand her.

Im zweiten Spiel gewann der Eichholzer SV mit 6:5 über die Reserve von Dornbreite. Der zweite Spieltag fiel leider ins Wasser. Aufgrund des Dauerregens konnten die Spiele zwischen Fortuna St. Jürgen gegen Krummesse und Eichholz gegen Schlutup nicht ausgetragen werden. St. Jürgen verzichtet auf die Punkte, sodass im Spiel morgen zwischen Krummesse und Viktoria der Finalist ausgespielt wird. Schlutup muss morgen gegen Dornbreite II spielen.

Trainer und Organisator Ali Chalka war sehr enttäuscht über das wetterbedingte Ausfallen des zweiten Turniertages "Wir haben über ein halbes Jahr geplant und uns darauf gefreut so ein Turnier austragen zu können. Nun fällt es ins Wasser. Es ging aber leider nicht anders. Morgen geht es weiter."

Ab 16 Uhr rollt dann beim Intersport-Mauritz-Cup an der Falkenwiese wieder der Ball.

SV Viktoria 08 Georgsmarienhütte Krummesser SV Fortuna St. Jürgen FC Dornbreite Eichholzer SV TSV Schlutup Kreisliga Kreis Lübeck (Herren) Region/Lübeck

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige