Top-Scorer: Olafur Andres Gudmondsson erzielte gegen Schweden sieben Tore. Top-Scorer: Olafur Andres Gudmondsson erzielte gegen Schweden sieben Tore. ©
Top-Scorer: Olafur Andres Gudmondsson erzielte gegen Schweden sieben Tore.

Island gelingt Überraschungssieg beim Start in die Handball-EM

Zum Auftakt der Handball-Europameisterschaft in Kroatien hat Island überraschend Schweden besiegt. Dagegen kassierte Österreich eine Niederlage gegen Weißrussland. 

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Deutschlands Testspielgegner Island hat die Handball-EM in Kroatien mit einem überraschenden Achtungserfolg eröffnet. Die Isländer setzten sich am Freitagabend mit 26:24 (15:8) in Split gegen Rekord-Europameister Schweden durch. Bester Werfer der Mannschaft um Kapitän Gudjon Valur Sigurdsson von den Rhein-Neckar Löwen war Olafur Andres Gudmundsson mit sieben Toren. Bei den Schweden traf Jim Gottfridsson von der SG Flensburg-Handewitt mit sechs Toren am häufigsten. In der EM-Vorbereitung hatten die Isländer beide Spiele gegen die DHB-Auswahl verloren.

Mehr zur Handball-EM

Parallel dazu verpatzte Österreich seinen Start in das Turnier. Die Österreicher unterlagen Weißrussland in Porec mit 26:27 (12:14). Überragender Akteur der Österreicher war Nikola Bylik vom THW Kiel, dessen acht Treffer aber nicht zum Sieg reichten.

Die deutsche Auswahl startet am Samstag gegen Montenegro ins Turnier. Angepfiffen wird um 17:15.

Handball-EM in Kroatien: Das ist das deutsche Aufgebot

Handball-EM 2018 RedaktionsNetzwerk Deutschland

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige