Hat momentan einige Sorgen: SCW-Trainer Marc Zimmermann. © Pförtner

"Jede Menge Baustellen" beim SCW

Weender treten am Sonntag bei Germania Wolfenbüttel an

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Göttingen. Dass die Personalsituation beim Landesligisten SCW Göttingen angespannt ist, wäre eine maßlose Untertreibung: Zum Auswärtsspiel des Tabellendritten am Sonntag um 14.30 Uhr beim Fünfzehnten BV Germannia Wolfenbüttel reist Co-Trainer Ansgar Luchte mit gepackter Sporttasche an.

"Wir machen uns derzeit Gedanken um die Oberliga-Lizenz, aber sportlich sind wir meilenweit von der Oberliga entfernt", stellt SCW-Trainer Marc Zimmermann klar. Das hängt mit der durchwachsenen Bilanz von drei Niederlagen aus den vergangenen fünf Partien zusammen, in erster Linie jedoch mit der Verletzungsseuche. Der Reihe nach: Maximilian Psotta hat sich am vergangenen Dienstag einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt ebenso für längere Zeit aus, wie Moritz Kettler, der an einem Sehnenabriss laboriert. Julian Kratzert (Knochenhautentzündung am Schienbein) genauso wenig einsatzfähig wie Neuzugang Luis Borgardt (Bänderriss). Dazu kommt Rekonvaleszent Daniel Oppermann (Wadenbeinbruch), ganz abgesehen von Sebastian Keuchel und Benedict Hartmann, die den Klub in der Winterpause verlassen haben.

Zusätzlich prekär ist die Situation beim SCW, weil der Einsatz mehrerer Spieler fraglich ist: Jörn Beckmann leidet unter einer Bänderdehnung, Maikel König hat Kniebeschwerden und Ladushan Ravindran laboriert ebenfalls an einer Knochenhautentzündung.

Die SCW-Führung hat die Situation analysiert und bereits eine Erklärung für die vielen Verletzungen gefunden: "Wir haben in der Hinrunde am Limit gespielt und haben deshalb vielleicht mehr Verletzungen zu verzeichnen", sagt Zimmermann. "Die Intensität war einfach sehr hoch." Auch taktisch sei das Team nicht so auf der Höhe, wie phasenweise in der ersten Saisonhälfte, was offenbar auch mit den Personalproblemen zusammenhängt. Video-Analysen sollen Abhilfe schaffen. Zimmermann: "Wir haben jede Menge Baustellen." Wenn nun am Sonntag Co-Trainer Luchte seine Tasche packen müsse, "weißt du, was bei uns los ist".

Region/Göttingen-Eichsfeld Landesliga Bezirk Braunschweig (Herren) SCW Göttingen (Herren) SCW Göttingen

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE