12. September 2018 / 09:51 Uhr

Varricchio schon wieder entlassen: Yurdumspor ist aber nicht kopf- und führungslos

Varricchio schon wieder entlassen: Yurdumspor ist aber nicht kopf- und führungslos

Dirk Drews
Kopflos? Fikret Kümet vom SV Yurdumspor ist nicht wirklich zu erkennen.
Kopflos? Fikret Kümet vom SV Yurdumspor ist nicht wirklich zu erkennen. © Debbie Jayne Kinsey
Anzeige

Das ging schnell: Nach gerade einmal sechs Spieltagen hat sich Kreisligist SV Yurdumspor Lehrte von Jens-Vincenzo Varricchio getrennt. Der hatte erst zu Saisonbeginn das Traineramt angetreten. Zwei Spieler übernehmen vorerst.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Gerade einmal sechs Spieltage sind in der Kreisliga 1 absolviert, da gibt es bereits die erste Trainerentlassung. Der SV Yurdumspor Lehrte hat sich nach dem 2:2 im Kellerduell beim TSV Kleinburgwedel von Jens-Vincenzo Varricchio getrennt. „Wir haben uns im beiderseitigen Einvernehmen getrennt“, betont Sevket Sönmez, stellvertretender Vorsitzender und Spartenleiter des Vereins.

​Zwei Punkte sind zu wenig

Sechs Spiele, kein Sieg, zwei Unentschieden, vier Niederlagen und 9:26 Tore - diese Ausbeute war den Verantwortlichen offenkundig zu wenig. Beim SV Yurdumspor kehrt keine Ruhe ein: Varricchio hatte das Amt erst zu Saisonbeginn übernommen.

Mehr Berichte aus der Region

 In der Winterpause der vergangenen Saison lösten Ozan Demirarar und Fikret Kümet als spielendes Interimsduo den langjährigen Coach Özen Keyik ab. Mit Varricchio holte Yurdumspor einen alten Bekannten an Bord: „Als Trainer hat er schon die zweite Mannschaft gecoacht. Er kennt sich im Verein aus, und die Spieler kennen ihn“, sagte Sönmez damals. 

"Sie sollen als Interimstrainer tätig sein."

Nun ist dieses Kapitel nach wenigen Monaten bereits wieder beendet. Am Sonntag im Heimspiel gegen den Polizei SV Hannover werden die Spieler Leroy Siebrecht, der Trainererfahrung als Coach der C-Junioren der JSG Lehrte gesammelt hat, und Caner Akdas fungieren. „Bis wir einen Nachfolger für Varricchio gefunden haben, sollen sie als Interimstrainer tätig sein“, erläutert Sönmez.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt