08. September 2018 / 09:02 Uhr

Jermaine Jones beendet Karriere: „Habe klare Vorstellung davon, was kommt“

Jermaine Jones beendet Karriere: „Habe klare Vorstellung davon, was kommt“

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Jermaine Jones spielte zuletzt für LA Galaxy in der nordamerikanischen MLS.
Jermaine Jones spielte zuletzt für LA Galaxy in der nordamerikanischen MLS. © imago/ZUMA Press
Anzeige

Nach 18 Jahren im Profi-Fußball beendet der ehemalige Bundesliga-Star Jermaine Jones seine Karriere. Dies verkündete der 36-Jährige bei Instagram – und hat offenbar schon einen ausgereiften Zukunftsplan.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der frühere Bundesliga-Profi Jermaine Jones hat seine aktive Karriere beendet. Dies verkündete der 36-Jährige am Freitag (Ortszeit) offiziell auf Twitter. „Nach 18 Jahren sage ich auf Wiedersehen. Nach ein paar Monaten der Konzentration habe ich eine klare Vorstellung davon, was als Nächstes kommen wird“, schrieb der Mittelfeldspieler bei Instagram.

Von 2000 bis 2014 war Jones für Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen und Schalke 04 in der Bundesliga aktiv. Nach kurzen Abstechern nach England und in die Türkei zog es ihn 2014 in die USA. Dort stand er zuletzt für LA Galaxy in der nordamerikanischen Profi-Liga MLS auf dem Platz. Jones, der sowohl die deutsche als auch die US-Staatsbürgerschaft besitzt, erzielte vier Tore in 69 Einsätzen mit dem US-Team.

Geplatzt: Die spektakulärsten Nicht-Transfers der Fußballgeschichte

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt