14. Juni 2018 / 13:08 Uhr

Jérôme Boateng quittiert Aussagen von Karl-Heinz Rummenigge mit Unverständnis

Jérôme Boateng quittiert Aussagen von Karl-Heinz Rummenigge mit Unverständnis

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Wechselt Bayern-Star Jérôme Boateng nach der WM den Verein?
Wechselt Bayern-Star Jérôme Boateng nach der WM den Verein? © 2018 Getty Images
Anzeige

Nachdem Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge seinem Abwehrchef quasi die Freigabe für einen Wechsel erteilt hat, reagiert Jérôme Boateng auf der DFB-Pressekonferenz auf die Aussagen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Das Verhältnis zwischen Jérôme Boateng und dem FC Bayern wirkt zunehmend unterkühlt. Nachdem FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge dem Abwehrchef quasi die Freigabe für einen Vereinswechsel erteilt hatte, antwortete Boateng auf der DFB-Pressekonferenz am Donnerstag mit einem Schulterzucken und ließ dennoch durchblicken, dass ihm die Kommentare seines Chefs nicht gefallen haben. „Wir sind hier bei der Nationalmannschaft. Das andere ist kein Thema für mich. Ich weiß auch nicht, weshalb diese Aussagen getätigt wurden. Ich
sage das jetzt nur einmal. Wir spielen eine WM. Alles andere ist kein Thema.“

Mehr zur WM 2018

Nachdem Boateng in den vergangenen Wochen öffentlich wiederholt mit einem Wechsel ins Ausland kokettiert hatte, sagte Rummenigge am Mittwoch: „Wenn ein Verein kommt und er kundtut, dass er zu diesem Verein wechseln möchte, werden wir uns damit befassen.“ Boatengs Berater Christian Nerlinger habe den Klub darüber informiert, dass der 29 Jahre alte Profi Wechselgedanken habe. „Wir wissen daher, dass das Thema möglicherweise auf uns zukommen kann.“

Boateng bereits mit Auslandserfahrung

Boateng steht beim FC Bayern noch bis 2021 unter Vertrag. Vor seinem Engagement in München spielte der Innenverteidiger von 2010 bis 2011 bei Manchester City, konnte sich beim Premier-League-Klub aber nicht nachhaltig in den Vordergrund spielen.

Was weißt du über den deutschen WM-Kader? Hier beim SPORTBUZZER-Quiz mitmachen!

Experten verraten ihre deutsche WM-Wunsch-Elf

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt