08. Oktober 2018 / 15:42 Uhr

Jetzt abstimmen! Wer wird „Held der Woche“ in Leipzig?

Jetzt abstimmen! Wer wird „Held der Woche“ in Leipzig?

Frank Müller
Held der Woche
Held der Woche: Bis Mittwoch könnt Ihr abstimmen. © Archiv
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat etwas Besonderes geleistet und verdient sich damit den Titel „Held der Woche“? Macht mit und stimmt bis zum 10. Oktober um 10 Uhr ab.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Ab sofort küren wir im SPORTBUZZER den „Held der Woche“ aus Leipzig und der Region. Egal ob Herren, Frauen oder Nachwuchs, egal ob Schiedsrichter oder Spieler, egal ob Regionalliga oder 1. Kreisklasse, der „Held“ kennt keine Beschränkungen.

Abgestimmt werden kann bis zum 3. Oktober 2018, um 10:00 Uhr.

Das sind die Kandidaten:

Neben unserem SPORTBUZZER-Mitarbeiter Marco Weichert, der am vergangenen Mittwoch im Nachholspiel beim LSV Südwest für sein Stadtliga-Team von Lok Engelsdorf drei Tore zum 5:2-Sieg schoss, nominieren wir auch Patrick John von Eintracht Süd, der im Spiel bei Motor Gohlis-Nord drei Treffer zum 5:1-Erfolg beisteuerte und damit an die Spitze der Stadtliga-Torschützenliste sprang. Er kommt jetzt auf neun Saisontreffer. Dicht gefolgt von Oliver Kober, der beim 4:2 des SV Tapfer über den SV Lindenau ebenfalls dreimal traf, aber insgesamt „erst“ acht Tore erzielt hat.

Ein echter Geheimtipp bei der Wahl der SPORTBUZZER-Community dürfte diesmal aber Martin Olbricht vom VfB Zwenkau sein. Der Strümer ist eigentlich eine sehr torgefährliche Sturmspitze, musste im Landesklasse-Spiel bei Frisch Auf Wurzen aber ab der zwölfte Minute ins Tor, weil sich Keeper Bernhard Oelßner den Arm ausgekugelt hatte. Ein Ersatztorwart war nicht auf der VfB-Wechselbank. Also stellte sich Martin Olbricht, der im Nachwuchs zeitweise im Tor gestanden hatte, in den Kasten, den er 80 Minuten lang sauber hielt. Zwenkau gewann 1:0.

Jetzt hier mitmachen und abstimmen:

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt