06. Juli 2018 / 15:17 Uhr

JFV Eichsfeld erhält Startplatz bei den #BOLZPLATZHELDEN

JFV Eichsfeld erhält Startplatz bei den #BOLZPLATZHELDEN

Redaktion Sportbuzzer
Die F-Junioren des JFV Eichsfeld nehmen bei den Bolzplatzhelden teil.
Die F-Junioren des JFV Eichsfeld nehmen bei den Bolzplatzhelden teil. © r
Anzeige

Die Turnierserie #BOLZPLATZHELDEN 2018 wendet sich an F-Juniorenmannschaften der Region.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Organisiert werden die Turniere von der EAM und dem Tageblatt-Fußballportal SPORTBUZZER an vier Standorten. Zu den Teilnehmern zählt der JFV Eichsfeld.

Die Turnierserie #BOLZPLATZHELDEN 2018 wendet sich an F-Juniorenmannschaften der Region. Organisiert werden diese Turniere von der EAM und dem Tageblatt-Fußballportal SPORTBUZZER an vier Standorten. Als nächsten Teilnehmer präsentieren wir den JFV Eichsfeld.

Die Mannschaft von Trainer Florian Gerlach hat stellvertretend für seine im Urlaub weilenden Kinder eine Bewerbung geschrieben – und hatte Erfolg. Die F-Junioren spielen in der 1. Kreisklasse oder Kreisliga (die Staffeleinteilung steht noch nicht fest). In den vergangenen beiden Spielzeiten hatten die jungen Kicker aus dem Eichsfeld bereits einige Erfolge vorzuweisen. Unter anderen gewannen sie den Eichsfeld-Sommercup 2016 und 2017 und erreichten die Vorschlussrunde der Hallenkreismeisterschaft als jüngerer Jahrgang. Höhepunkt war ein Freundschaftsturnier in Bremen mit Spielen gegen Werder Bremen und den FC St. Pauli.

Elf Spieler hat Gerlach für sein Team in der kommenden Saison am Start. „Es wäre fantastisch, wenn wir die Möglichkeit bekommen würden, bei dieser Serie mitspielen zu können“, so der JFV-Trainer in seiner Bewerbung an den SPORTBUZZER. Nun haben die Jungs die Möglichkeit, ihr Können bei den Turnieren unter Beweis zu stellen.

Anmeldungen bis 10. August möglich

Hinter den #BOLZPLATZHELDEN 2018 verbirgt sich die erste Auflage eines F-Junioren-Turniers für Fußballteams aus dem Landkreis, unterstützt vom regionalen Energieversorger EAM und dem SPORTBUZZER. F-Juniorenteams aus dem NFV-Kreis Göttingen-Osterode sowie aus den Gemeinden Nörten-Hardenberg und Hardegsen können sich für einen der 32 Vorrunden-Plätze bewerben. An vier Standorten finden die Vorrundenturniere statt: Bilshausen, Diemarden, Dransfeld und Nörten-Hardenberg.

Das F-Juniorenteam, das am 23. September das Endspiel gewinnt, fährt nach Hannover in die HDI-Arena zu einem Bundesliga-Spiel von Hannover 96. Alle Teilnehmer erhalten das #BOLZPLATZHELDEN-T-Shirt. Der erfolgreichste Torschütze des Finalturniers erhält einen Pokal und ein Nationalmannschafts-Trikot der DFB-Elf.

Da die Startplätze bei der ersten Auflage dieses Turniers auf 32 Mannschaften begrenzt sind, sollten uns die Meldungen schnell erreichen. Schickt uns bis Freitag, 10. August, eine E-Mail mit Angaben zu Eurem Team (Verein, Spielklasse, Anzahl der Spieler, besondere Erfolge, Name des Trainers, Telefonnummer für Rückfragen, Teamfoto) und einen Video-Clip, in dem Ihr Eure Mannschaft selbst vorstellt, an die SPORTBUZZER-Redaktion (goettingen@sportbuzzer.de).

Die Reihenfolge des Meldungs-Eingangs entscheidet über die Teilnahme. Unmittelbar nach Ablauf der Meldefrist werden alle Turnier-Teilnehmer benachrichtigt. Sollten wir mehr als 32 Meldungen bekommen, entscheidet der Zeitpunkt des Eingangs über die Teilnahme. Teams, die nicht zu den 32 schnellsten Anmeldern zählen, kommen auf eine Warteliste.

Von Jan-Philipp Brömsen

Mehr zu den #BOLZPLATZHELDEN
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt