USER-BEITRAG Tom Marquardt und der JFV Hanse hatten zwar gegen Eutin das Nachsehen, stiegen am Ende aber doch verdient auf. © Felix König

JFV Hanse macht den Aufstieg perfekt

Schon nach dem Hinspiel gab es kaum noch Zweifel. Im Rückspiel untermauerten die Lübecker dann ihre Ambitionen eindrucksvoll.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der JFV Hanse hat den SH-Liga-Aufstieg doch noch geschafft. Nachdem man in der regulären Saison knapp hinter der SG Eutin/Malente Zweiter wurde, schaffte die U19 es nun über die Aufstiegsrunde.

Nach dem 5:2-Sieg beim TSV Altenholz hatten die Lübecker auch im Rückspiel keine Probleme und gewannen 6:1 (3:0). Jan-Luca Holst, Paul Dürkop und Lucas Rackwitz per direktem Freistoß sorgten für eine komfortable Halbzeitführung. Kaan Laleli, Tom Marquardt und Tarik Baby schraubten das Ergebnis weiter in die Höhe. Baby und Holst hatten schon im Hinspiel doppelt getroffen und auch für Rackwitz war es nicht der erste Treffer.
Kurz vor dem Ende kam Altenholz dann noch zum bedeutungslosen Ehrentreffer.

"Wir sind froh, dass die Saison jetzt vorbei ist. Es war ein souveräner Sieg.", so Trainer Christian Arp. Rückblickend auf das enge Kopf-an-Kopf-Rennen ist der Aufstieg der Eutiner und des JFV leistungsgerecht.

A-Junioren Schlesw.Holst.Liga Schleswig-Holstein SHL Region/Lübeck JFV Hanse Lübeck (A-Junioren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige