Philipp Kühn auf dem Weg zum Tor 17430928_1828601203831962_1326205552_o ©
Philipp Kühn auf dem Weg zum Tor

JFV Rhume-Oder verliert gegen TSG Bad Harzburg

Bad Harzburgs Justin-Niclas Rimbach trifft dreifach

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Bezirksliga BS Süd B-Junioren:
TSG Bad Harzburg 3:1 JFV Rhume-Oder
(Halbzeit: 1:1)

Daten:
28 Min. 0:1 Philipp Kühne
40 Min. 1:1 Justin-Niclas Rimbach
59 Min. 2:1 Justin-Niclas Rimbach
65 Min. 3:1 Justin-Niclas Rimbach

Bedingungen:
Sehr schwierige Witterungsverhältnisse für beide Teams durch sehr starken Wind.

Zum Spiel:
Es war ein ausgeglichenes Spiel, wo jeder mal seine starken Phasen hatte. Letztendlich nehmen wir nichts mit, weil wir unsere Chancen liegen lassen. In der ersten Halbzeit waren wir nicht konsequent genug, ansonsten gehen wir mit einer deutlichen Führung in die Halbzeit. Zum Ende der ersten Halbzeit wurde Bad Harzburg besser. Direkt mit dem Pausenpfiff erzielten die Gastgeber das 1:1 durch Justin-Niclas Rimbach.

Wir sind gut wieder in die zweite Halbzeit reingekommen, in der 45 Minute traf Markus Deppe mit einem wunderschönen direkten Freistoß nur das Lattenkreuz des Tores. In der 50 Minute war der Jubel auf der Grün-Schwarzen Seite groß, als nach einem Freistoß der Ball im Tor lag, leider wurde das Tor zu Unrecht nicht gegeben. Der Freistoß war aus der eigenen Hälfte und entstand nach einer Abseitsposition des Gegners, sodass der Freistoß indirekt war. Leider hat der sonst souveräne Schiedsrichter nicht gesehen, dass unser Stürmer Tim Jünemann noch mit der Fußspitze den Ball über den Torwart gelenkt hat.

Anschließend wurden die Gastgeber aus Bad Harzburg immer stärker und erzielten per Doppelschlag das 2:1 in der 59 Minute und das 3:1 in der 65 Minute durch Justin-Niclas Rimbach.
Die Grün-Schwarzen versuchten nochmal alles, um den Anschlusstreffer zu markieren, dieses sollte aber leider nicht mehr gelingen.

Leider war die Zielstrebigkeit und das Glück an diesem Tag nicht auf unserer Seite.

Zitat Fröchtenicht/Strüber:
Bei den Toren haben wir Bad Harzburg zu viel Platz gelassen. Bad Harzburg hat mit Justin-Niclas Rimbach dann einen sehr schnellen und guten Flügelspieler der mit drei Schüssen, dann auch mal drei Tore machen kann. Wir müssen das Spiel einfach abhacken und nach vorne gucken. Wir werden in der Woche das Spiel aufarbeiten und uns intensiv auf BVG Wolfenbüttel vorbereiten.

Nächstes Spiel:
Heimspiel – Samstag. 25.03.2017 – 14:00 Uhr, Gegner: BVG Wolfenbüttel

Nummer 6:  Henri Ott, Nummer 9: Lukas Bierwirth 17409810_1828601367165279_1676245298_n ©
Region/Göttingen-Eichsfeld B-Junioren Bezirksliga Bezirk Braunschweig Süd

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige