12. Juli 2018 / 21:09 Uhr

Jordan Petrov verlässt 1. FC Wunstorf und wechselt in die Regionalliga

Jordan Petrov verlässt 1. FC Wunstorf und wechselt in die Regionalliga

Redaktion Sportbuzzer
Jordan Petrov war für die Wunstorfer, zum dritten Mal in dieser Woche, erfolgreich (Archivbild).
Jordan Petrov wechselt von Wunstorf nach Rehden. © Sielski
Anzeige

Das Kapitel 1. FC Wunstorf ist für Jordan Petrov nach nur einem halben Jahr bereits wieder Gechichte: Der 24-jährige Offensivmann wechselt zum BSV Rehden. Das verkündete der Regionalligist am Donnerstagabend.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nach nur einem halben Jahr ist für Jordan Petrov bereits wieder Schluss beim 1. FC Wunstorf. Der offensive Mittelfeldspieler verlässt den Oberligisten und schließt sich dem BSV Rehden an. Das verkündet der Verein auf seiner Facebookseite. „Jordan will seine Chance noch einmal Regionalliga-Nord zu spielen, nutzen“, erklärt BSV-Sportvorstand Michael Weinberg.

Damit ist Petrov der nach Mohamad Saade (STK Eilvese), Sebastian Schirrmacher (TSV Luthe) und Julian Talat (unbekannt) der vierte Abgang der Wunstorfer.

Petrov lernte das Fußballspielen in der Jugend des VfL Wolfsburg. 2009 wechselte der Rechtsfuß in die Nachwuchsabteilung von Hannover 96, ehe er sich 2014 dem OSV Hannover anschloss.

Petrov kennt die Regionalliga

Der 24-Jährige sammelte bereits mit dem VfB Oldenburg Regionalliga-Erfahrung. Doch nach einem Jahr verließ der Offensivmann die Oldenburger in Richtung Arminia Hannover. Bei den Arminen stand Petrov von 2016 bis 2018 für eineinhalb Jahre unter Vertrag, erst Anfang des Jahres wechselte er zum 1. FC Wunstorf - ein kurzes Intermezzo. In der kommenden Spielzeit wird der schnelle Flügelspieler für die Rehdener in der Regionalliga auf Torejagd gehen.

Die prominentesten Wechsel in Hannovers Amateurfußball:

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt