26. August 2018 / 15:01 Uhr

Abgang: Joshua Nadeau verlässt Hansa Rostock

Abgang: Joshua Nadeau verlässt Hansa Rostock

Christian Lüsch
Hansa-Verteidiger Joshua Nadeau.
Hansa-Verteidiger Joshua Nadeau. © Johannes Weber
Anzeige

Der Verteidiger hat den Drittligisten verlassen. Nach dem Auftaktspiel in Cottbus (0:3) war er nicht mehr berücksichtigt worden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Rostock. Überraschender Abgang beim FC Hansa Rostock: Joshua Nadeau hat am Sonntag seinen Abschied vom Drittligisten verkündet. Auf der Internet-Plattform Instagram schrieb der 23-jährige Franzose, der bei Hansa als Rechts- und Innenverteidiger zum Einsatz kam: „Time to say goodbye“ und brachte seinen Dank an den FC Hansa zum Ausdruck.

Wohin es den gebürtigen Pariser, der im Januar 2017 vom damaligen Hansa-Trainer Christian Brand an die Ostseeküste gelotst worden war, zieht, ist noch unklar.

Time to say bye 👋 ! Danke @hansarostock

Ein Beitrag geteilt von nadeaujosh (@nadeau.josh) am

„Joshua Nadeau hat am vergangenen Freitag um die Auflösung seines bis Juni kommenden Jahres datierten Arbeitsvertrages gebeten. Diesem Wunsch sind wir nachgekommen“, sagte Hansas Sportdirektor Markus Thiele am Sonntag, nachdem der Profi die Nachricht verbreitet hatte. Das der Klub den Spieler ziehen lässt, zeigt, dass Nadeau keine wesentliche Rolle in den Planungen von Trainer Pavel Dotchev mehr gespielt hat.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Thiele kündigte an, den Markt bis Ende der Woche zu beobachten. „Wir schauen uns uns, aber wir haben keine Veranlassung, uns Druck aufzubauen“, erklärte der Manager, der mit Mounir Bouziane in der bis 31.August laufenden Transferperiode gern noch einen Profi abgeben möchte

Das sind die Abgänge des FC Hansa Rostock zur Saison 2018/19

Marcel Ziemer (32) kam 2014 vom 1. FC Saarbrücken und spielte als Stürmer für den FCH. Er hatte diese Saison 6 Einsätze in denen er 1 Tor schoss und 1 Tor vorlegte. Er verletze sich am 6. Spieltag gegen Preußen Münster und fiel für die gesamte Saison aus. Zur Galerie
Marcel Ziemer (32) kam 2014 vom 1. FC Saarbrücken und spielte als Stürmer für den FCH. Er hatte diese Saison 6 Einsätze in denen er 1 Tor schoss und 1 Tor vorlegte. Er verletze sich am 6. Spieltag gegen Preußen Münster und fiel für die gesamte Saison aus. ©
Anzeige

Jetzt abstimmen: Welche Noten würdet Ihr den Hansa-Spielern nach dem Würzburg-Spiel geben?

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt