12. Juni 2018 / 14:22 Uhr

Jovanovic und Hartwig weg: Greifswalder FC muss zwei Leistungsträger ziehen lassen

Jovanovic und Hartwig weg: Greifswalder FC muss zwei Leistungsträger ziehen lassen

Johannes Weber
Mit Velimir Jovanovic (l.) und Sven Hartwig verlassen zwei Leistungsträger den Greifswalder FC.
Mit Velimir Jovanovic (l.) und Sven Hartwig verlassen zwei Leistungsträger den Greifswalder FC. © Johannes Weber/Horst Schreiber
Anzeige

Nach Frank Rohde verlassen zwei weitere gestandene Kräfte den Oberliga-Aufsteiger.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nach Torjäger Frank Rohde muss der Greifswalder FC zwei weitere schmerzvolle Abgänge hinnehmen. Mit Stürmer Velimir Jovanovic und Defensivakteur Sven Hartwig verlassen zwei Leistungsträger den Verein. Das gab der GFC am Anfang der Woche bekannt.

Jovanovic unterschrieb am Dienstag beim Drittliga-Absteiger FC Rot-Weiß Erfurt. Dort trifft der 30-jährige Serbe auf Trainer Thomas Brdaric und Manager Oliver Bornemann. Das Duo leitete zu Regionalliga-Zeiten einst die sportlichen Geschicke bei der TSG Neustrelitz, wo Jovanovic zwei Spielzeiten (2012/13, 2013/14) unter Vertrag stand. Mit den Residenzstädtern verpasste der Angreifer im Sommer 2014 nur knapp den Drittliga-Aufstieg, scheiterte in der Relegation am FSV Mainz 05 II.

In der laufenden Saison gehört der in Malchin aufgewachsene Jovanovic zu den tragenden Säulen des GFC-Teams, das zwei Spieltage vor Saisonende den Oberliga-Aufstieg klarmachte. Mit 24 Treffern in 26 Ligaspielen ist er hinter Frank Rohde (29 Tore) der zweitbeste Torschütze des GFC. Jovanovic, der die Erfahrung von acht Zweitliga-, 13 Drittliga- und 149 Regionalliga-Einsätzen vorweisen kann, kam im Januar 2017 vom TSV Steinbach nach Greifswald.

Mehr zur Verbandsliga

Neben Jovanovic wird auch Routinier Sven Hartwig im letzten Heimspiel am kommenden Sonnabend gegen den Rostocker FC verabschiedet werden. Der 33-Jährige, der im Sommer 2016 von Eintracht Braunschweig II gekommen war, absolvierte in den vergangenen zwei Jahren 56 Pflichtspiele (zehn Tore) für die Greifswalder. Der gebürtige Hallenser hatte zuletzt Aufgaben in der Geschäftsstelle des GFC übernommen. Er wird sich beruflich verändern. Ob Hartwig dem Verein in Zukunft noch zur Verfügung stehen kann, wird die Zeit zeigen.

WM-Tippspiel im Sportbuzzer

Machst Du bei unserem WM-Tipp mit? Jetzt hier anmelden (kostenlos!) und z. B. einen Flatscreen oder attraktive Tickets gewinnen. Und die Chance haben, als Assistent von Sky-Kommentator Wolff Fuss eine Bundesliga-Liveübertragung als sein Assisten hautnah zu erleben.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt