So sehen Meister aus! Herzlichen Glückwunsch der U15 des VfB Lübeck um Ole Oberbeck So sehen Meister aus! Herzlichen Glückwunsch der U15 des VfB Lübeck um Ole Oberbeck © de Guzman
So sehen Meister aus! Herzlichen Glückwunsch der U15 des VfB Lübeck um Ole Oberbeck

Jugend-Erfolgsstory beim VfB Lübeck?

Nach der C-Jugend, haben auch die A- und B-Jugend noch vage Aufstiegschancen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Nachdem die U15 vom VfB Lübeck gerade erst die frühzeitige Meisterschaft in der SH-Liga feierte und somit in die höchste Spielklasse des Landes aufsteigt, haben auch noch die älteren Jugenden der Grün-Weißen Aufstiegschancen. In der Regionalliga, dort wo die C-Jugend von Ole Oberbeck nämlich hin aufsteigt, haben die A- und B-Jugend noch theoretische Chancen auf den Aufstieg.

Die U19 von Julian Meese steht derzeit mit 45 Punkten aus 23 Spielen auf Platz drei der Tabelle. Um Platz zwei, der zur Teilnahme an der Relegation zur Bundesliga berechtigt, zu erreichen, fehlen derzeit fünf Punkte. Jedoch sind es auch nur noch drei Spieltage, daher scheint das Unterfangen relativ schwierig, aber möglich ist natürlich noch alles für die Youngster vom VfB Lübeck. Als nächstes geht zum Abstiegskandidaten SC Condor Hamburg, bevor das SC Victoria Hamburg an der Lohmühle gastiert. Zum Saisonabschluss geht es zu einem weiteren Abstiegskandidaten Richtung Bremen. Gegner ist das der TuS Komet Arsten. Sollte der VfB also seine Hausaufgabe allesamt machen und mit der Maximalausbeute von 9 Punkten die letzten Spiele bestreiten, so könnte durchaus noch das kleine "Wunder" möglich sein. Denn der zweitplatzierte TSV Havelse muss auch noch zum souveränen Spitzenreiter Niendorfer TSV. Übrigens hat der SV Eichede beste Chancen noch die Klasse zu halten und auch kommende Saison in der Regionalliga zu spielen. Nachdem das Team zu Saisonbeginn erhebliche Schwierigkeiten hatte sich an die neue Liga zu gewöhnen, stehen die "kleinen" Bravehearts derzeit "über dem Strich" und haben einen Vorsprung von zwei Punkten auf die Abstiegszone.

Deutlich kurioser geht es in der U17-Regionalliga zu. Zwar sind sämtliche Abstiegssorgen nun für das Team von Jan-Philipp Kalus recht frühzeitig in dieser Saison bereits ad acta gelegt, jedoch träumt man als Tabellenneunter normalerweise nicht vom Aufstieg in die Bundesliga. Anders ist dies jedoch in der B-Juniorenregionalliga Nord. Über allem thront dort die erste Mannschaft von Hannover 96, die souverän in die Bundesliga aufsteigen wird. Die Meisterschaft kann dem Team von Ex-Profi und 96-Legende Steven Cherundolo zwar noch von Werder Bremen II und Wolfsburg II genommen werden, jedoch können diese beiden Teams nicht aufsteigen. Genauso verhält es sich mit dem HSV II und FC St. Pauli II auf Platz 4 und 5. Da in der Bundesliga nur die erste Mannschaft spielberechtigt ist, dürften sämtliche zweiten Teams nicht aufsteigen. Daher reicht derzeit Platz 6 der Tabelle aus um in die Relegation um den Aufstieg einzuziehen. Diese Position hat derzeit der Eimsbütteler TV inne, jedoch dicht gefolgt von dem JFV Nordwest, dem VfL Osnabrück und dem eben besagten VfB Lübeck. Alle vier Teams bewegen sich innerhalb von zwei Punkten. Es darf also ein heißer Saisonendspurt um Platz 6 in der Tabelle erwartet werden. Die U17 vom VfB trifft dabei noch auf den Tabellennachbarn SV Meppen, den HSV II und dem VfL Wolfsburg II. Betrachtet man also nur das Restprogramm, so erscheint der Sprung auf den Relegationsplatz als nahezu aussichtslos. Aber auch die anderen Teams haben noch ein schweres Programm vor der Brust, so dass kaum absehbar ist, wer sich da am Ende durchsetzt. Auch hier darf man gespannt sein, wie es ausgeht.

Ähnliche Spannung würde man sich auch in manch anderer Liga wünschen. Das drei Spieltage vor Saisonende der Tabellenneunte noch aufsteigen kann, zeugt normalerweise von einer äußerst ausgeglichenen Liga. In diesem Falle trügt der Schein etwas und lässt den Schluss zu, dass dieser Modus mal überdachte werden müsste...

Region/Lübeck Kreis Lübeck VfB Lübeck A-Junioren Regionalliga Nord Region Norddeutschland B-Junioren Regionalliga Nord Region Norddeutschland C-Junioren Schlesw.Holst.Liga Schleswig-Holstein SHL

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige