10. Januar 2019 / 16:39 Uhr

Julian Brückner: "Wandervogel? Ich mag diesen Begriff nicht."

Julian Brückner: "Wandervogel? Ich mag diesen Begriff nicht."

Clemens Behr
Twitter-Profil
Julian Brückner wechselt zu Einheit Grevesmühlen. 
Julian Brückner wechselt zu Einheit Grevesmühlen.  © Agentur 54°
Anzeige

Der 31-Jährige Angreifer wechselt zu Einheit Grevesmühlen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Wie schon seit letzter Woche bekannt, verlässt Julian Brückner den 1. FC Phönix Lübeck und schließt sich Kreisligist Einheit Grevesmühlen an. "Der Kontakt kam über Ali Cengiz zustande. Er ist mein Chef", erklärt Brückner. Der Vereinsvorsitzende der Nordwestmecklenburger ist in der LN-Region kein Unbekannter, spielte selbst für den 1. FC Phönix Lübeck, Rot-Weiß Moisling, FC Dornbreite und Preußen Reinfeld.

Mehr Fußball aus der Region

Manche würden den Angreifer, der erst im letzten Winter an die Travemünder Allee gewechselt war, wohl als Wandervogel bezeichnen. "Ich mag diesen Begriff eigentlich nicht", sagt der 31-Jährige darauf angesprochen. "Das klingt immer eher negativ. Viele Wechsel sind aus persönlichen Gründen zustande gekommen. Häufig wegen Versprechen, die ich Freunden gemacht habe." Wir haben seine Stationen in der Galerie einmal durchlaufen...

Julian Brückner lief während seiner Laufbahn schon für einige Klubs auf und kehrte zu manchen sogar mehrfach zurück. Wir haben seine Stationen in der Galerie durchlaufen.

In der Jugend spielte Julian Brückner für den VfB Lübeck. Ehe er im Sommer 2006 den VfB verließ. Zur Galerie
In der Jugend spielte Julian Brückner für den VfB Lübeck. Ehe er im Sommer 2006 den VfB verließ. ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt