karneval Training im Karnevalsoutfit: Für die Spieler des 1 FC Köln (v. li: Konstantin Rausch, Anthony Modeste, Marco Höger) nicht ungewöhnlich. Droht den Spielern von Holstein Kiel nun ein ähnliches Schicksal? © imago
karneval

„K&K“-Training am Rosenmontag?

Bei Auswärtssieg in Zwickau könnte bei Holstein der Karneval einkehren

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Beim Fußball-Drittligisten Holstein Kiel hat die heiße Vorbereitungsphase auf den schweren Auswärtsgang zum FSV Zwickau (Sonntag, 14 Uhr) begonnen. Mit dem dritten Sieg in fremden Gefilden mischen die Störche weiter mit im Konzert der Spitzenteams. Motivation pur vor der Dienstfahrt nach West-Sachsen. Und es könnte gar noch eine Extraportion Ansporn im Reisegepäck der Nordlichter liegen. Denn ihr Cheftrainer Markus Anfang ist nicht nur wegen seiner Geburtsstadt Köln eng mit dem Karneval verbunden. Was liegt also näher, als bei der Regenerationseinheit am Montagvormittag analog zu den Rosenmontags-Umzügen am Rhein ein „K&K“-Training anzusetzen? „Kamelle und Kostüme?“, fragt Anfang mit Blick auf die Initialen. Und ergänzt: „Erst einmal muss die Mannschaft in Vorleistung treten. Wenn sie dann Lust auf diesen Flachs hat, habe ich nichts dagegen. Er selbst, so der 42-Jährige weiter, habe in der Saison 2004/05 beim MSV Duisburg ein für die Kiebitze optisch äußerst reizvolles Röckchen-Training mitgemacht. Beim 1. FC Köln hat das Verkleiden im Berufsalltag zur Eröffnung der Karnevalssaison am 11.11. sogar schon Tradition. Den Top-Act 2016 lieferte der als Chilischote getarnte Torjäger Anthony Modeste. Das Wochenend-Motto der Kieler lautet also: erst ein Dreier in Zwickau für die Tabelle, dann Alaaf an der Förde plus Kamelle.

Region/Kiel 3. Liga Deutschland 3.Liga (Herren) Holstein Kiel Holstein Kiel (Herren) 1. FC Köln Anthony Modeste (1.FC Köln) FSV Zwickau

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige