Der Kapitän geht vorweg, die Mannschaft folgt. Ein ermutigendes Bild beim Abschlusstraining. © imago/Horstmüller

Kann Bastian Schweinsteiger jetzt doch gegen Frankreich spielen?

Der DFB-Kapitän nahm regulär am Abschlusstraining in Évian-les-Bains teil. Das macht Hoffnung. Aber das letzte Wort ist in dieser Angelegenheit sicherlich noch nicht gesprochen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Kein Mario Gomez, kein Sami Khedira: Da sind die Ansagen klar. Aber was ist mit dem Kapitän? In den Medien wird intensiv diskutiert, wer seinen Platz auf der Sechs einnehmen könnte. Emre Can oder doch Julian Weigl? Nun wird eine andere Variante immer wahrscheinlicher. Gut möglich, dass Bastian Schweinsteiger rechtzeitig für das Halbfinale fit wird.

Beim Abschlusstraining in Évian-les-Bains ist Schweinsteiger wieder dabei und scheint auch keine Probleme mit seinem Knie zu haben. Das berichtet zumindest der Korrespondent der Bild-Zeitung. Ein Video, das der DFB via Twitter veröffentlichte, scheint diesen Eindruck zu bestätigen. Seht selbst (Schweinsteiger ist der Dritte, rechts)!

Spielt der Kapitän also gegen Frankreich? "Einen Spieler, der nicht hundert Prozent fit ist, lasse ich nicht spielen“, sagt Joachim Löw. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass der Bundestrainer seine Aufstellung vorzeitig verrät. Auch um dem Gegner keine taktischen Anhaltspunkte zu liefern.

Region/National

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE