04. September 2018 / 13:54 Uhr

Kapitän der deutschen U21: Große Ehre für RB Leipzigs Klostermann

Kapitän der deutschen U21: Große Ehre für RB Leipzigs Klostermann

Antje Henselin-Rudolph
Lukas Klostermann trägt in den kommenden zwei Partie die Kapitänsbinde der deutschen U21.
Lukas Klostermann trägt in den kommenden zwei Partien die Kapitänsbinde der deutschen U21. © Getty Images
Anzeige

Der Verteidiger des Bundesligisten aus Leipzig trägt in den Spielen gegen Mexiko und in Irland die Kapitänsbinde.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Herzogenaurach. Große Ehre für RB Leipzigs Defensivtalent Lukas Klostermann. Der Verteidiger wird die deutsche U21 in den anstehenden Spielen gegen Mexiko (Test am Freitag ) und in Irland (EM-Qualifikation am Dienstag) als Kapitän auf's Feld führen. Das gab der DFB am Dienstag bekannt. Der Verteidiger teilt sich den Job mit Waldemar Anton von Hannover 96. Klostermann ist mit elf Spielen der erfahrenste Akteur im aktuellen Aufgebot. Die bisherigen Spielführer Jonathan Tah und Thilo Kehrer wurden von Joachim Löw für die A-Nationalmannschaft nominiert.

DURCHKLICKEN: Lukas Klostermann bei RB Leipzig

Zur Galerie
Anzeige

U21-Coach Stefan Kuntz hat mit seinen Jungs zwei schwere Partien vor der Brust. "Mit Mexiko haben wir uns einen starken Testspielgegner ausgesucht. Das Spiel möchte ich nutzen, um die neuen Spieler kennenzulernen", so der Trainer. Danach folgen unsere drei wichtigsten Spiele in der EM-Qualifikation. In Irland müssen wir auf den Punkt fit sein." Sein Team führt mit 16 Punkten aus sieben Spielen die Tabelle der Qualifikationsgruppe 5 für die EM-Endrunde 2019 in Italien und San Marino an. Auf Rang zwei steht Dienstagsgegner Irland mit 13 Punkten, hat allerdings auch ein Spiel weniger absolviert.

Lukas Klostermann hat schon ein paar mehr Spiele in den Beinen als seine Kollegen, hat bekanntlich mit RB bereits drei Runden Europa-League-Qualifikation erfolgreich bestritten. "Bei uns ging es schon um Einiges. Das war gut, weil du als Spieler sofort wieder die Herausforderung suchst", so der 22-Jährige. "Ich hoffe, dass ich mit der Erfahrung hier auch weiterhelfen kann."

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt