15. Juni 2018 / 08:55 Uhr

Katja Greulich wird Trainerin bei den RB Leipzig Frauen

Katja Greulich wird Trainerin bei den RB Leipzig Frauen

LVZ
Twitter-Profil
Katja Greulich übernimmt die Frauen von RB Leipzig.
Katja Greulich übernimmt die Frauen von RB Leipzig. © Christian Modla
Anzeige

Lok Leipzig und Sportstudium: Die neue Trainerin der RB-Frauen hat vor ihrem Engagement beim USV Jena Erfahrungen in der Messestadt gesammelt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Katja Greulich ist neue Cheftrainerin bei den Fußball-Frauen von RB Leipzig. Das teilte der Verein gestern per Twitter mit. Die 33-jährige Fußball-Lehrerin kommt vom Bundesliga-Absteiger USV Jena in die Messestadt und erhält bei dem Regionalliga-Team einen Vertrag bis 30. Juni 2021. Jena hatte zuvor den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Greulich nicht verlängert.

Nach acht Jahren zurück nach Leipzig​

Greulich kehrt damit nach acht Jahren nach Leipzig zurück. Ihre Karriere als Fussßballcoach begann die gebürtige Brandenburgerin bei Lok Leipzig, zudem absolvierte sie ihr Studium an der Sportfakultät der Uni Leipzig. Darüber hinaus sammelte die Fußball-Lehrerin Auslandserfahrung als Co-Trainerin beim schwedischen Erstligisten FC Rosengard.

„Ich freue mich auf die spannende Aufgabe bei RB Leipzig und möchte mit meiner Erfahrung dafür sorgen, den bereits sehr erfolgreichen Weg des Frauenteams fortzuführen. Es war immer mein Ziel, irgendwann wieder nach Leipzig zurückzukehren, da ich sportlich, aber auch privat, viele schöne Momente hier hatte“, wird die Trainerin auf der RB-Hompeage zitiert.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt