28. Dezember 2017 / 14:26 Uhr

Keeper Marek Große verlässt Budissa Bautzen

Keeper Marek Große verlässt Budissa Bautzen

Antje Henselin-Rudolph
Marek Große steht künftig nicht mehr für Budissa Bautzen zwischen den Pfosten.
Marek Große steht künftig nicht mehr für Budissa Bautzen zwischen den Pfosten. © Torsten Zettl
Anzeige

Der Regionalligist muss noch vor dem Jahreswechsel den Abgang seines Torhüters verkraften.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Bautzen. Die FSV Budissa Bautzen muss kurz vor dem Jahresende einen Abgang verkraften. Wie der Regionalligist am Donnerstag mitteilte, verlässt Keeper Marek Große auf eigenen Wunsch den Verein. Der Vertrag sei in beiderseitigem Einvernehmen zum 31. Dezember 2017 aufgelöst worden. Laut Budissa wolle sich der Torhüter sportlich verändern. Wohin sein Weg führt, ist indes bis dato nicht bekannt. In der laufenden Saison kam der 23-Jährige lediglich einmal im Sachsenpokal für die Lausitzer zum Einsatz.

Große stammt aus dem Nachwuchs der SG Dynamo Dresden. 2012/13 stand er für die zweite Mannschaft von Hannover 96 zwischen den Pfosten, bevor er zurück an die Elbe wechselte. Den Bautzenern hatte er sich im Januar 2015 angeschlossen. Er absolvierte insgesamt 17 Spiele für die Budissen, blieb dabei in vier Partien ohne Gegentor.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt