09. Februar 2018 / 13:16 Uhr

Kein Heimspiel am Sonntag: Partie des MTV Gifhorn gegen den Heeslinger SC abgesagt

Kein Heimspiel am Sonntag: Partie des MTV Gifhorn gegen den Heeslinger SC abgesagt

Sebastian Schröder
WEG_0345
Heimspiel abgesagt: Beim Oberligisten MTV Gifhorn ruht am Sonntag erneut der Ball. © Sebastian Preuß
Anzeige

Die Entscheidung ist gefallen: Am Freitagvormittag war beim MTV Gifhorn eine Platzbegehung vorgesehen. Die Frage: Kann der Oberligist am Sonntag sein Heimspiel gegen den Heeslinger SC austragen? Die Antwort: Nein! Wie schon in der Vorwoche gab's eine Absage, da der Platz gefroren ist.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Am 4. Februar hätte der MTV beim TuS Sulingen antreten sollen - das Spiel fiel aus. Für Gifhorns Coach Uwe Erkenbrecher war es "unglücklich", schließlich hatte sich sein Team intensiv auf den Jahresauftakt vorbereitet. Nun gab's die nächste Absage, auch aus der Partie gegen Heeslingen wird vorerst nichts. "Jetzt ist es genauso blöd“, so Erkenbrecher. „Es ist eine unbefriedigende Situation.“ Am Sonntag haben die Gifhorner nun frei, zuvor trainieren sie noch am Samstag auf dem Kunstrasen von GW Waggum. Der Kontakt zum Klub im Braunschweiger Norden erweist sich als sehr hilfreich: „Wir haben da tolle Gastgeber“, lobt der MTV-Coach. Das erste Punktspiel des Jahres schiebt sich für die Gifhorner durch die Absage weiter nach hinten. Die nächste Chance gibt's am 18. Februar, dann steht das Derby bei Lupo/Martini Wolfsburg an.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt