10. April 2018 / 13:29 Uhr

Kein Kreuzbandriss: Entwarnung bei Hansa Rostocks Willi Evseev

Kein Kreuzbandriss: Entwarnung bei Hansa Rostocks Willi Evseev

Redaktion Sportbuzzer
Willi Evseev: Machte zu Beginn viele Fehler. In der Schlussphase dann extrem bissig und bemüht, den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Note: 3,5
Wird dem FC Hansa Rostock vorerst fehlen: Willi Evseev. © Dietmar Lilienthal
Anzeige

Der Mittelfeldspieler verletzte sich am vergangenen Sonnabend im Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Entwarnung bei Willi Evseev: Der Mittelfeldspieler hat sich im Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching (1:1) nicht den zunächst befürchteten Kreuzbandriss zugezogen. Eine MRT-Untersuchung am Montag ergab, dass der Blondschopf wegen eines Teilanrisses des Innenbandes im linken Knie vorerst pausieren. Wie lange der 26-Jährige ausfallen wird, steht noch nicht fest.

Evseev war gegen Unterhaching mit Innenverteidiger Oliver Hüsing zusammengeprallt. Mit schmerzverzerrtem Gesicht musste der Deutsch-Kasache in der 68. Minute ausgewechselt werden. Evseev kam vor der laufenden Saison vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg an die Ostseeküste. In 22 Drittliga-Partien gelangen ihm bislang drei Treffer.

So lange haben die Hansa-Profis noch Vertrag:

<b>Torwart - Janis Blaswich:</b> Ausgeliehen von Borussia Mönchengladbach bis zum <b>30. Juni 2018.</b> Zur Galerie
Torwart - Janis Blaswich: Ausgeliehen von Borussia Mönchengladbach bis zum 30. Juni 2018. ©
Anzeige
Mehr zum FC Hansa Rostock
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt