11. Juli 2018 / 09:46 Uhr

Kevin Großkreutz verrät: Das sagte mir Klopp nach meinem Uerdingen-Wechsel

Kevin Großkreutz verrät: Das sagte mir Klopp nach meinem Uerdingen-Wechsel

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Jürgen Klopp gratulierte seinem ehemaligen Spieler Kevin Großkreutz zu dessen neuem Verein.
Jürgen Klopp gratulierte seinem ehemaligen Spieler Kevin Großkreutz zu dessen neuen Verein,. © imago/Jan Huebner
Anzeige

Weltmeister Kevin Großkreutz überraschte mit seinem Wechsel zum Drittligisten KFC Uerdingen. Während sich manch ein Beobachter verwundert die Augen rieb, meldete sich sein Ex-Trainer Jürgen Klopp mit einem Rat.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Ein Weltmeister in der 3. Liga? Der Wechsel von Kevin Großkreutz zum KFC Uerdingen sorgte vielerorts für Verwunderung und Kopfschütteln. Nicht so bei Jürgen Klopp. Der Startrainer des Champions-League-Finalisten FC Liverpool, mit dem Großkreutz beim BVB zwei deutsche Meisterschaften gewann, beglückwünschte seinen früheren Schützling zu seinem neuen Klub. „Er hat mir zum Wechsel nach Uerdingen gratuliert und gesagt, dass ich jetzt Gas geben soll“, sagte Großkreutz der Rheinischen Post. „Jürgen Klopp ist über die Jahre sogar zu einem Freund geworden.“

Mehr vom SPORTBUZZER

Großkreutz: „Ein Aufstieg sollte es schon sein“

Für den 29-Jährigen waren neben sportlichen auch private Gründe entscheidend für den Gang in die 3. Liga: „Das Konzept, das hier verfolgt wird, hat mich überzeugt. Ich glaube, dass ich helfen kann, die Ziele zu erreichen.“ Großkreutz definierte auch seine eigenen Ansprüche beim ambitionierten KFC, der erstmals seit 2005 wieder in der 3. Liga spielt: „Ich habe in Uerdingen für drei Jahre unterschrieben, und ein Aufstieg sollte es schon sein.“

Nach den zwischenzeitlichen Stationen Istanbul, Stuttgart und Darmstadt könne er jetzt auch wieder in seiner Heimat Dortmund wohnen. „Ich bin verheiratet, habe eine zweijährige Tochter“, erklärte der Weltmeister von 2014.

Kevin Großkreutz: Sein Jahr nach dem Stuttgart-Rauswurf


Zur Galerie
Anzeige

Uerdingen setzt auf ehemalige Bundesliga-Profis

Großkreutz ist nach Ex-HSV-Spieler Maximilian Beister und dem früheren Frankfurter Stefan Aigner bereits der dritte ehemalige Bundesliga-Spieler, der sich Uerdingen anschloss.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt