03. Februar 2017 / 16:27 Uhr

Kick’n’Body für Fußballkids im Bruno

Kick’n’Body für Fußballkids im Bruno

1. FC Lok Leipzig - Nachwuchs: C.Gottlieb
Kick’n’Body Fußballcamp im Bruno-Plache-Stadion zu Leipzig USER-BEITRAG
Kick’n’Body Fußballcamp im Bruno-Plache-Stadion zu Leipzig © Lok Leipzig
Anzeige

Die Lok-Kids-Fussballschule findet vom 21. bis 23. Februar 2017 in der Trainingshalle am Bruno-Plache-Stadion statt. Die Anmeldungsphase für das Ostercamp läuft ebenfalls an.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Probstheida. Nachdem die Lok-Kids-Fussballschule schon zweimal erfolgreich absolviert worden war, steht in den Winterferien im Februar 2017 der dritte und in den Osternferien 2017 der vierte Durchgang an.

Dabei ist die Fussballschule von Kick’n’Body ein Mosaikstein in der Förderung von Talenten und beim geplanten Heranführen jener an die erste Mannschaft. In den Hallen des 1. FC Lok Leipzig (Februar) bzw. in Böhlen (Ostern) werden Trainingseinheiten unter den Leitlinien Koordination, Technik, Torschuss durchgeführt.

Für die Qualität der Durchführung sorgen die Trainer von Kick’n’Body und des 1. FC Lok Leipzig. Mike Rietpietsch, aktiver Profi bei Bayer Leverkusen, Union Berlin und Fortuna Düsseldorf und bei Kick’n’Body Verantwortlicher für den Raum Leipzig, koordiniert das Camp, bei dem Björn Joppe, ebenfalls Spieler bei Union Berlin und beim Vfl Osnabrück, die Einheiten leiten wird. Vom 1. FC Lok Leipzig werden ebenfalls Nachwuchstrainer diverse Inhalte vermitteln. Da die Männermannschaft ebenso vor Ort trainiert, werden auch wieder Heiko Scholz und Rüdiger Hoppe vorbeischauen.

Teilnehmen können alle fußballbegeisterten Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Weitere Informationen sind hier erhältlich.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt