06. August 2018 / 20:15 Uhr

Hier abstimmen: Wer wird Kiels Held der Woche?

Hier abstimmen: Wer wird Kiels Held der Woche?

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Wählt Euren Helden der Woche!
Wählt Euren Helden der Woche! © Getty Images
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat am 3. bis 5. August 2018 Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Anzeige

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Sportbuzzer Kiels Held der Woche. Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 16 Uhr, machen: per E-Mail an kiel@sportbuzzer.de. Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab dem späten Montagabend auf sportbuzzer.de/kiel. Abstimmen könnt Ihr zwischen den vier bis sechs ausgewählten Kandidaten bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Die Kandidaten

Für das vergangene Wochenende stehen diese Kandidaten zur Auswahl:

Matthias Balzer (TSV Wankendorf): Wankendorfs Keeper parierte bei der 0:2-Niederlage gegen den Oldenburger SV zwei Elfmeter von Kevin Wölk.

Malte Möller (TSV Klausdorf): Hielt unzählige Fernschüsse des Heikendorfer SV beim glücklichen 1:0-Heimsieg seiner Elf.

Orhan Thaqi (FC Kilia Kiel): er 48-jährige Torwart hat für das Spiel gegen den TSV Kronshagen extra seinen Urlaub unterbrochen, wegen eines Staus auf der Autobahn eine Autofahrt von 48 Stunden hinter sich gebracht, nur drei Stunden geschlafen und dann gegen den TSV Kronshagen eine tolle Leistung abgerufen.

Jan-Patrick Wemmer (VfR Laboe): Trug mit seinen zwei Toren beim 3:0-Erfolg gegen die SG Bornhöved/Schmalensee bei und unterstrich seine Torgefährlichkeit nun auch in der Verbandsliga.

Garbit Temirgan (Eckernförder SV II): Steuerte zum 5:3-Sieg seines Teams gegen den VfB Schuby einen Viererpack bei.

Held der Woche: Hier abstimmen!

Aktuell in Kiel
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt