Im Freitagabendspiel besiegte die SVG Pönitz um Nicklas Rüttel den MTV Ahrensbök © John Luca Garve

KL OH: Nach MTV-Traumstart dreht Pönitz die Partie

Im Kampf um Platz 5 der Tabelle konnte die SVG Pönitz ihren Vorsprung ausbauen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Als Torben Siemen in der dritten Minute zum 1:0 für die Gäste aus Ahrensbök traf, sah in Pönitz heute alles nach einem Traumstart für den MTV aus. Doch in einer umkämpften Partie - immerhin sind beide Teams direkte Konkurrenten im Kampf um den fünften Tabellenplatz - konnte die SVG durch Sebastian Balschus erst ausgleichen (19.) und wenig später sogar in Führung gehen, als Luka Weber einen Elfmeter für die Pönitzer verwandelte (26.). Von diesem Zeitpunkt an ging es hin und her, denn die direkte Reaktion des MTV auf den Elfmeter war der 2:2 Ausgleichstreffer von Patrick Bernier (26.). Erneut in Führung ging die SVG dann durch einen Treffer von Tom Seeger (39.), doch Hauke Schult besorgte noch vor der Pause wieder den Ausgleich für den MTV (44.). "Ein frühes Tor war perfekt zum Start", erklärt auch Patrick "Shorty" Bohnsack, Verantwortlicher beim MTV Ahrensbök, nach der Partie. "Danach war es ein hin und her. Sowohl Pönitz, als auch wir hatten immer eine Antwort."

In der zweiten Hälfte ging dann nicht mehr viel zusammen bei den Ahrensbökern. "Der Saft war weg und der Biss nicht mehr da. Das Fußballspielen haben wir leider eingestellt", bringt es Bohnsack auf den Punkt. Kein Wunder also, dass die Pönitzer immer mal wieder in die Nähe von MTV-Keeper Kaminski kamen. Zwei mal musste dieser in der zweiten Hälfte noch hinter sich greifen - beide Male hieß der Torschütze Luka Weber (72., 90.+2). "Am Ende war es ein verdienter Sieg für die Pönitzer", so Bohnsack.

Region/Lübeck Kreis Ostholstein SVG Pönitz SVG Pönitz (Herren) MTV Ahrensbök MTV Ahrensbök (Herren) Kreisliga Kreis Ostholstein (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige