Miroslav Klose könnte zum 1.FC Kaiserslautern zurückkehren. © imago

Klose-Hammer: Weltmeister zurück nach Kaiserslautern?

Der derzeit vereinslose 38-jährige Miroslav Klose steht in diesem Sommer wohl vor seinem letzten Vertrag. Auch eine Rückkehr zum 1.FC Kaiserlautern ist nicht mehr auszuschließen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der deutsche Rekordtorschütze Miroslav Klose ist diesen Sommer ablösefrei auf dem Markt. Durch sein Alter von 38 Jahren wird es wohl nicht mehr einer von den ganz großen Klubs. Möglicherweise denkt Klose zwei Nummern kleiner und wechselt zu dem Verein, der ihn damals groß rausgebracht hat: Dem 1. FC Kaiserslautern.

Anscheinend hat der FCK schon Kontakt mit Miro Klose aufgenommen. Der Vorstandsvorsitzende Thomas Gries hat in einem Interview mit dem SWR gesagt: "Ich wäre, wie sagt man, mit Puder gepudert, wenn ich das nicht zumindest probieren würde. Für den FCK wäre das wie ein Jackpot, das große Los. Zumindest probieren sollten wir es."

Ob Klose wirklich in die zweite Liga geht, darf bezweifelt werden. Es könnte jedoch eine "Herzensangelegenheit" werden, die Kloses Legendenstatus in Kaiserslautern noch weiter wachsen lassen würde.

Fussball 2. Bundesliga Region/National 1. FC Kaiserslautern (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige