22. September 2018 / 18:03 Uhr

Kommentar: Krasse Fehler bei BVB und Hannover 96 - Die Schiedsrichter haben versagt

Kommentar: Krasse Fehler bei BVB und Hannover 96 - Die Schiedsrichter haben versagt

Stefan Döring
Twitter-Profil
Axel Witsel und Marco Reus können es nicht glauben. Schiedsrichter Harm Osmers pfiff beim Remis zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und Borussia Dortmund unglücklich. Er war nicht der einzige an diesem Spieltag.
Axel Witsel und Marco Reus können es nicht glauben. Schiedsrichter Harm Osmers pfiff beim Remis zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und Borussia Dortmund unglücklich. Er war nicht der einzige an diesem Spieltag. © imago
Anzeige

BVB und Hannover 96 benachteiligt: Die Schiedsrichter und die DFL machen sich mit den Fehlentscheidungen in Hoffenheim und Nürnberg lächerlich, meint SPORTBUZZER-Redakteur Stefan Döring.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der 4. Spieltag der Bundesliga zeigt wieder einmal deutlich: Die deutschen Schiedsrichter sind überfordert. Mit sich – und dem Videobeweis. Die Leidtragenden sind die Spieler und die Fans der Mannschaften. Vor allem Borussia Dortmund und Hannover 96 werden heute mit den Entscheidungen der Offiziellen (zu Recht) hadern.

Der BVB wurde in der Partie gegen die TSG Hoffenheim gleich doppelt Opfer von fragwürdigen Entscheidungen. Schon in der siebten Minute hätte Schiedsrichter Harm Osmers auf den Punkt zeigen müssen, als Hoffenheims Nico Schulz Dortmund Christian Pulisic auf der Sechszehnerlinie auf den Fuß steigt. Der lässt sich zwar theatralisch fallen – aber seit wann ist das ein Merkmal eines Fouls? Dass der Videoschiedsrichter nicht einschreitet, erschließt sich in diesem Fall nicht! Eine Fehlentscheidung des Gespanns vor Ort – und im Kölner Videokeller.

Fünf Fragen und Antworten zum Videobeweis

Zur Galerie
Anzeige

Rote Karte gegen BVB-Verteidiger Diallo - eine Fehlentscheidung trotz Videobeweis

Auch in der 76. Minute griff Osmers in der Partie daneben, als er Abdou Diallo nach einem Laufduell mit Andre Kramaric vom Platz stellte. Diese Szene als Notbremse zu bewerten, ist doch sehr fragwürdig. In den meisten Fällen wäre ein ähnlicher Zweikampf wohl nicht einmal abgepfiffen worden. Außerdem wäre Kramaric nicht mehr an den Ball gekommen, weshalb auch keine klare Torchance vereitelt wurde. Selbst Sky-Schiedsrichter-Experte Markus sprach von einer Fehlentscheidung. Zwar meldete sich wohl der Video-Assistent aus dem Kölner Keller – doch die Entscheidung wurde nicht zurückgenommen. „Das war auf keinen Fall eine Rote Karte, ganz ehrlich“, sagte BVB-Kapitän Marco Reus. „Jeder im Stadion hat gesehen, dass das nichts war.“

Immerhin: Das zwischenzeitliche 2:0 für die TSG Hoffenheim wurde durch Einschalten des Videobeweises zu Recht wegen Abseits zurück gepfiffen.

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Zur Galerie

Albornoz mithilfe des Videoassistenten vom Platz gestellt

Doch damit nicht genug: Auch Hannover 96 wurde Opfer einer sehr umstrittenen Entscheidung. In der 28. Minute lief Nürnbergs Virgil Misidjan allein auf das Tor von Hannovers Michael Esser zu und kam kurz vor der Strafraumkante zu Fall - nach leichtem Kontakt durch den hinterhergeeilten Miiko Albornoz. Referee Bastian Dankert ließ zunächst weiterlaufen, sah sich die Szene nach Absprache mit dem Videoassistenten dann allerdings noch einmal auf dem Monitor an. Seine endgültige Entscheidung: Freistoß für Nürnberg und Rot für Albornoz. Dabei war deutlich zu sehen: Misidjan ließ sich schon vor dem ersten Kontakt fallen.

So bleibt es also dabei: Der Videobeweis sorgt auch in seiner zweiten Bundesliga-Saison - trotz zwischenzeitlicher Besserung in den vergangenen Wochen - für mehr Diskussionen, als für Klarheit. Die Schiedsrichter scheinen immer noch überfordert zu sein, und trauen sich selbst seltener, klare Entscheidungen zu treffen. So macht sich die DFL – und das Schiedsrichterwesen - lächerlich. Von Woche zu Woche.


Hier abstimmen: Wie findest du den Videobeweis?


Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt